Druckgefühl nach unten / Beckenschmerzen

Ich habe schon seit längerem ein total fieses Druckgefühl nach unten. Das kannte ich bei Jadon erst gegen Ende der SS. Kennt das jemand bei der Folge-SS auch so früh?

Und außerdem hab ich manchmal einen stechenden Beckenschmerz. Wie soll ich das erklären?! Also das Becken besteht ja aus so ovalen Beckenknochen. Und da sticht es mir manchmal volle Kanne rein. Kennt das viell. wer?

Und wie merkt man Symphysenschmerzen? Sorry, ich hatte das noch nie. Ist das am Rücken oder vorne beim Schambein?

Ach ja ich bin in der 18. SSW und habe einen fast 22 Monate alten Sohn.

P.S. Muß dazu sagen das ich eine Gebärmutterhalsverkürzung habe und auch schon vorzeitige Wehen hatte.

1

Hallo,

also ich bin natuerlich keine Expertin, aber das mit dem Druck nach unten kenn ich nur zu gut. Bin jetzt Ende 24. SSW und hab seit 3 Wochen das Problem. Sobald ich aufstehe und eine Weile stehe oder gehe, habe ich das Gefuehl, mir rutscht gleich das Baby unten raus. Was natuerlich voelliger Quatsch ist, aber das Gefuehl ist superunangenehm.
Hab auch mit vorzeitigen Wehen zu kaempfen (nicht dramatisch schlimm, aber doch immer wieder mal), Gebaermutterhals ist bei mir 38mm und der MuMu 1 cm extern geoeffnet. Wenn ich nur kann, liege ich im Bett, was mit kleinem Kind (meine Tochter ist 4) natuerlich ganz unpraktisch ist, aber sobald ich aufstehe, fuehle ich mich koerperlich so unwohl, dass ich gern wieder zurueck ins Bett krieche. Aber mir wurde gesagt, dass Liegen die beste Moeglichkeit ist, dass das Baby nicht auf den Gebaermutterhals drueckt.

Du hast gesagt, du haettest eine GMH-Verkuerzung. Wie lang ist denn dein GM-Hals jetzt?

Was das Stechen angeht, glaub ich, dass das die Knochen bzw Baender sind, die sich im Laufe der Schwangerschaft dehnen bzw. auseinanderschieben. Hatte ich in meiner 1. Schwangerschaft auch - ist harmlos.

Falls du dir aber sehr unsicher bist, ist es immer besser, es vom Arzt abklaeren zu lassen.

Gruss und halt die Ohren steif,
Ulli



3

In der 14. SSW war der GBH auf 1,9. Dann in der 16. SSW (nach langem Liegen und schonen) auf ca. 3,8 cm. Aber keine Trichterbildung.

5

Klingt doch gar nicht schlecht. Der Arzt meinte bei mir, bis 3 cm waere alles noch im gruenen Bereich. Ich hab Freitag wieder FA-Termin und hoffe inbruenstig, dass sich in der letzten Woche nicht viel veraendert hat.

Wenn du Liegen sagt, bist du da richtig flach gelegen oder hast du im Bett gesessen? Weiss naemlich nicht so recht, was die Aerzte unter "Liegen" meinen.. aber den ganzen Tag flach liegen macht einen ja wahnsinnig...

weitere Kommentare laden
2

Das Druckgefühl hatte ich auch und bin zum Arzt gegangen. Er hat eine Gebärmutterhalsverkürzung festgestellt die durch Überantrengung verursacht wurde. An deiner Stelle würde ich also einen Arzt aufsuchen, und wenn es nur ist um Sicherheit zu haben. Ich musste zwei Tage lang stzreng liegen und Magnesium nehmen, danach war alles wieder ok. Die Schmerzen hatte ich allerdings nicht.

LG
elephant3

4

Nehme schon Magnesium (Verla 3x 2 Tabletten am Tag).

Top Diskussionen anzeigen