Blut in der Gebärmutter

Hallo Mädels,
ich war gestern beim Fa weil ich so ein schreckliches ziehen vom Bauch bis in die Leiste hatte. FA hatt dann ein US gemacht und man sieht jetzt richtig gut die Fruchthöhle aber noch ohne Inhalt (das beruhigt mich net da meine Kids alles Eckenhocker waren) jetzt hat der FA aber einen kleinen länglichen Fleck in meiner Gebärmutter gesehen und denkt das es Blut is. Bin nun etwas beunruhigt da ich das in meiner letzten ss auch hatte und die endete mit einer FG. Geht das wieder weg kennt sich da jemand auch?
LG Jenny

1

Hallo Jenny,
in der 6 Woche war das bei mir auch der Fall, eine Blutung habe ich dadurch nicht bekommen. Es ist von alleine zurückgegangen.

Liebe Grüße Chrissy
31+0 #stern #ei

2

Hallo Jenny,

ich nehme mal an, dass es sich bei dem Blut um ein Hämatom handelt?!
Es kann sich von selbst auflösen - also vom Körper abgebaut werden, oder es blutet ab. Bei letzterem besteht die geringe Gefahr, dass die Frucht mit abgeht.
Wichtig ist absolute Schonung bis die Fruch so groß ist, dass das Hämatom dagegen quasi irrelevant wird.

Ich drück auch Dir die Daumen!

LG Dani, 23. SSW

3

Hallo Dani,
von einem Hämatom hat der Arzt nix gesagt nur das da Blut sei aber alles andere gut aussieht und auch schön wächst. Ich nehme schon seit langem Femibion ein und seit gestern zusätzlich Magnesium, in meiner Apothecke haben se mir gesagt ich könne noch Arnika Globulis einnehmen das würde unetrstützend wirken damit das Blut verschwindet.
LG Jenny

4

Hallo Jenny,

Blut in der GM = Hämatom
Das Femibion hilft hier nicht. Das Magnesium stellt nur die Muskulatur ein wenig ruhig - ist also ganz vorteilhaft.
Globulis würde ich nur nach Rücksprache mit dem FA nehmen.
Das Blut verschwindet in der Regel von selbst, wenn Du Dich extrem schonst! Das ist wirklich wichtig!

LG Dani

weitere Kommentare laden
7

Hallo!

Also ich kann Deine Angst verstehen, hab gestern das gleiche erfahren.

Der Arzt hat mich auf das schlimmste vorbereitet. Nun heißt es abwarten.

Hab mit meiner Hebamme geredet und die sagt ich soll Arnika und Gänseblümchen Globuli nehmen.
Werde natürlich alles versuchen.

LG Bina in der 9.SSW

8

Hallo Bina,
ich habe auch angefangen die Arnikaglobulis zu nehmen und hoffe es hilft. Ich muss am 23. wieder zum Arzt und hoffe dann positives zu hören. Hat dein Arzt dir gesagt woher sowas kommt?
LG Jenny

9

Hallo!

Wäre normalerweise ja auch ganz positiv eingestellt, aber meins ist ja schon etwas zu klein, deshalb bin ich bei mir skeptischer.

Hab viel über Hämtatome gelesen und es geht eigentlich oft gut aus.

Nein mein Arzt hat gesagt das könne mehrere Ursachen haben. Hormonstörung? Gendefekt? Wer weiß hat er gesagt.

Und Deiner? Hat der was dazu gesagt? Ich habe am 27.1. wieder Termin und ich finde es als Folterei.

LG Bina

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen