Mein baby wiegt nur 1800g in der 35.Woche...

...sagt der Arzt!
Hoffe das er sich täuscht!Eure sind ja alle viiiiieeeeeel schwerer #heul

1

würde mir noch eine zweite meinung einholen! oft täuschen sich ärzte bei sowas!

2

das ist echt sehr wenig.

Ich bin in der 34. SSW und mein Baby hat jetzt ca. 2100 g.

Meine Bekannte hat in der 30. SSW mit 1600 g entbunden.

Hat Dein Arzt gesagt, ob das Baby nicht mehr wächst? Oder verläuft die Entwicklung gleichmässig?

LG BUNNY #hasi

4

war die ganze zeit norman und kurz vor schluss fällt ihm ein das das baby 2 wochen hinterher hängt grrrr...

6

meine Kleine ist mit 2100 g übrigens auch etwas "zarter" aber gerade noch in der Norm

Es kann gut sein, dass am Ende sich die Kurve verschiebt. Bei einer Freundin von mir ist das Kind auch normal gewachsen und ab der ca. 34. SSW dann wohl nicht mehr weiter gewachsen.

Sie war dann ab da jede Woche beim US und als sich dann abzeichnete, dass die Kleine nicht mehr wächst, wurde der KS 3 Wochen vor ET festgelegt.

Die Kleine wog bei der Geburt 2150 g und 45 cm. Echt niedlich :-) Sina war aber total fit, genauso wie grössere Babys.


Bunny #hasi

3

Was hat denn Dein Arzt dazu gesagt????

Ich füge Dir mal eine Durchschnittstabelle bei:

http://www.babycenter.de/pregnancy/entwicklung/durchschnittstabelle/

Marion

5

Hallo!! War am Montag bei 33+4 und die kleine wurde vermessen. Das letzte mal vor der Geburt. Größe war 46 cm und Gewicht ca. 2400 g. Es gibt aber leichtere und schwerere Babys. Solange der FA nichts sagt, würde ich mir da keine Sorgen machen. Ich bin auch erschrocken weil sie schon so schwer sein soll. Und sie nehmen jetzt ja täglich zu. Also Kopf hoch. Ist sicherlich alles ok.
LG Melanie #blume

7

Hi,

mein Sohn auch!!

Wir waren am Montag bei 33+4 (also FASt 35.SSW....) beim US und er wird auf 1850g und 42cm geschätzt.Also fast gleich wie bei dir.

War dein Baby denn die ganze Zeit kleiner bzw leichter - ist bei uns der Fall sogar mit zeitweisem Wachstumsstillstand - oder hörst du das zum 1. Mal??

LG Carrie

8

Mhh also so genau kenn ichmich da nicht aus, kann Dir aber sagen das unser 1 Sohn 33+5 gebohren wurde und das mit 1990gr.

LT US soll da ja uach immernoch ein eDifferenz von so und so viel % liegen.

Wünsche alles Gute
LG jana SSW 30

9

also ich würde mir keine Gedanken machen. Das sind ja auch nur Schätzwerte auf Grund der Messungen von Kopf und Bauch.....

kann ja auch sein, dass dein Baby sehr zierlich ist. Mach dir keinen Kopf!

Liebe Grüße
Sanni

10

Hey Du,

mach Dir nicht so viel Gedanken, mir geht es immer ähnlich. Wir sind gewichtstechnisch auch immer zurück im Vergleich zu einigen anderen.

Hab gerade nachgeschaut, ich hatte bei 33+1 auch noch 1800 g. Beim letzten US in der 35+3 waren es dann schon 2360g. Du siehst also, sie holen innerhalb kürzestester Zeit ziemlich gut auf. Auch das ist zwar wahrscheinlich zu wenig, aber es ist eine gute Steigerung, wie ich finde.

Es wird schon werden, die Hauptsache ist, sie nehmen zu und mal ehrlich, ich will zur Geburt auch kein 4 kg-Kind!

#herzlich joya

11

Hi,

war letzten Mittwoch auch beim Arzt und da war ich 35+1 und da wog mein Zwerg 2008g.also auch net sehr schwer. Is im untersten Drittel sagt sie,aber durchaus im Rahmen. Sie sagte auch, dass ich dann Vorteile bei der Geburt hätte, wenn es klein ist.

LG

Top Diskussionen anzeigen