Wann legt man einen geplanten Kaiserschnitt fest????

hi ihr, wann macht man einen termin für einen Kaiserschnitt ungefähr????? Und ab wann vor der Geburt wird das gemacht????
Die Klinik, in der ich entbinden möchte plant nur einen Kaiserschnitt am tag (montag - Freitag)......

Hoffe mir kann jemand helfen......

lieben gruss#liebdrueck

1

Hallo,

bei uns wird der KS 8-10 Tage vorher gemacht.

Ich habe ET am 28.02. und werde kommenden Montag (12.01.) den Termin vereinbaren.

Mein Wunschtermin ist der 16.02. - allerdings ist das 12 Tage vor ET, meine Hebi meinte, das ginge bei mir okay, weil es mein drittes Kind ist und meine Kinder sehr gross und reif waren bei der Geburt.

Lg BUNNY #hasi 33. SSW

3

hi, ich habe am 11.02. schon termin und die ärzte sagen immer das hat noch zeit ... .Das problem bei mir ist, dass ich bereits seit der 20.woche wehen habe und insgesamt 4 monate im krankenhaus war .... Habe auch so ne zerklage bekommen (also die gebärmutter wurde irgendwie umnäht) Am 14.1. werden die Fäden bei mir gezogen und dann habe ich keinerlei sicherheit mehr .....

2

Bei "UNS" kann man in der 36.Ssw den Termin machen
und der Termin kann ab ca.10-14Tage vor Et sein...

4

komme morgen in die 36woche .... Könnte ich dann wohl schon einen termin festlegen .....???? Habe bereits seit der 20woche wehen und habe auch so ne zerklage bekommen (Gebärmutter wurde unter vollnakose umnäht) Lag insgesamt fast 4monate im krankenhaus .....
Am 14.1. werden meine fäden im krankenhaus gezogen und dann habe ich auch keinerlei sicherheit mehr .....lg#liebdrueck

5

ich denke schon !!!
ruf doch mal da an und frag (man lässt sich meist mit der Sekretärin vom Chefarzt verbinden die haben den TERMINkalender)verbinden!!!
ALLES GUTE

weitere Kommentare laden
6

wie macht ihr das eigentlich? Geht ihr einfach ins KH und sagt: hey, ich will nen Kaiserschnitt!

Oder wusstet ihr vorher schon, dass diese Klinik auch WKS macht?

Ich möchte nämlich auch einen, da meine 1. Geburt der volle Horror war und ich sowas echt nicht noch mal mitmachen möchte.

Ich war Mitte Dezember im KH wegen fiesem Nierenstau und da habe ich dann mal angesprochen dass ich einen KS bevorzugen würde.

Daraufhin meinte der Chefarzt nur: ach, Frau..., wenn sie bei der 1. Geburt schon so einen riesen Brummer auf die Welt bringen konnten, schaffen sie das beim 2. auch! :-[

Jetzt habe ich morgen wieder einen Termin bei diesem Arzt, weil der Krümel bis vor kurzem noch in BEL lag und wenn es so bleibt, bekomme ich ja auch einen KS #huepf

Aber vorige Woche beim FA lag der Krümel dann doch in SL, wobei ich ja meine, dass sich die Kleine ab und an auch noch quer legt. Merk es dann immer an den Tritten.

Nun gut, wenn sie morgen auch wieder in SL liegt, wie kann ich den Arzt doch noch überzeugen einen KS zu machen??

Gruß, Anja + Tim *14.06.06 + #baby girl 35. SSW

9

hallo du,
überleg dir das wirklich gut mit dem KS, versuch es lieber normal besser die schmerzen davor und sobald das baby da ist dann sind die schmerzen vergessen...

ich wünschte ich hätte meinen kleinen mann damals auf normale wege bekommen können, denn der KS war der absolute horror, naja der KS an sich war noch ok aber die zeit danach war furchtbar, konnte mich so gut wie garnicht bewegen vor schmerzen und mich auch nicht richtig um meinen kleinen kümmern, brauchte die ersten tage ständig hilfe...
werde dieses mal versuchen mein kleines auf normale wege zu bekommen...
LG

10

Wenn du einen willst mit der begründung erste geburt war horror, dann machen die einen, wenn net such dir ein andres krankenhaus. Das machen die.
Bleib einfach bei deiner meinung.

LG, mum07

Top Diskussionen anzeigen