Schwanger in die Therme???

Hallo Ihr,

bin in der 36. SSW und sehne mich grad danach mit meinem Mann einmal wieder in unsere Therme zu fahren. Ist so ein Wellnessbad. Kennt vielleicht jemand in Bad Wörishofen.

Jetzt hab ich mich bisher immer gescheut, da ich in meiner 1.SSW die leider mit einer FG endete in der Therme war als ich die ersten Blutungen bekam. Die damalige Arzthelferin hat da zu mir gemeint " Man geht ja auch nicht schwanger ins Thermalbad"

Ich würde sogar, aber viell. könnt ihr verstehen warum ich so am hadern bin.
Haben uns informiert und das Wasser dort hat so um die 33 -34° eigentlich doch kein Problem.

Was habt ihr denn so gemacht? Oder war jemand von euch auch in der SS in der Therme!

Bin froh um jeden Rat und Meinung! Sorry für das lange Gelabber!

Alles Liebe an alle anderen Kugelbäuche!

Lg

Carina

1

Liebe Carina,
ich kann Deine Angst aufgrund Deiner FG gut verstehen. Ich war in meiner ersten Schwangerschaft jede Woche für eineinhalb Stunden in der Therme, zum einen zur Entspannung, aber auch weil ich Rückenschmerzen hatte und es war toll. Das einzige was man nicht machen sollte ist in den Whirpool gehen wegen Keimen und Bakterien.

Viel Spaß in der Therme und Gruß
Tina

2

Hallo,

was war das denn für eine Arzthelferin?
Also, ich bin sowohl während meiner ersten SS als auch bei dieser in den Thermen und auch in der Sauna usw. gewesen. Bisher hatte ich da nie Probleme.
Dein Zaudern kann ich aber verstehen, ich hätte nach deinen Erfahrungen auch Schiß. Wie weit warst du denn bei der FG?
LG
Eva

4

War in der 11. SSW. Klar kann das Zufall gewesen sein. Aber irgendwie blieb bis jetzt so eine negative Erinnerung.

Ja , die Arzthelferin war damals recht unhöflich. Sie meinte das wäre allgemein doch bekannt, dass man nicht so wartm baden soll. Ich wusste es damals nicht und war zu unsicher richtig auf sie zu reagieren.

Deine Antwort ermutigt mich. Danke!

3

hallo carina

war noch nie in einer therme. ist denn da das wasser anders und kann man denn davon wirklich blutungen bekommen?

man soll ja viel schwimmen und im schwimmbad ist das wasser von der temperatur doch auch nicht viel anders (außer in großen kalten schwimmerbecken *schüttel*)

bin ich ja mal gespannt....

alles gute für euch!

rebecca + robert (27. ssw)

5

Erstmal Danke an alle die bisher geantwortet haben. Beruhigt und gibt mir etwas mehr Bestätigung auf mein Gefühl zu hören.

Wasser ist allgemein ja gut. Meine Sorge war wegen der Wärme.

DANKE!#blume

6

Ich bin seit heut in der 32.ssw und wir fahren morgen 2 Tage in die Therme *freu*

Ich war am Freitag beim FA und hab dann gleich gefragt, er meinte wenn der Vaginalbefund ok ist kann ich ohne weiteres gehen. Er sagte halt das das Risiko einer Pilzinfektion größer ist! Aber ich zum Beispiel hatte noch nie nen Pilz, bin also auch nicht anfällig dafür....

Lg und genieß die Tage mit deinem Mann

7

Hallo Carina,

ich kann deine Ängste gut verstehen!

Dennoch kann ich dir zur Beruhigung sagen, dass bei uns sogar SS-Schwimmen in der Therme angeboten wird - gerade weil es sooo entspannend ist!!! Ich freue mich schon wieder riesig drauf, nächste Woche gehts los. Auch in meiner 1. SS war ich in der Therme, auch noch eine Woche vor ET...

In den Whirlpool würde ich allerdings nicht unbedingt gehen (wegen der Keime).

Viel Spaß beim Planschen und Entspannen!!!

Top Diskussionen anzeigen