Vergesslichkeit

Hi Mädels.

Also wo ich mit meiner Tochter schwanger war, war ich nicht so vergesslich. Kennt das jemand? Habe richtig angst davor, denn ich bin in der Ausbildung und ich schreibe jetzt im Januar viele arbeiten. Hat jemand Tipps? Wann hört das auf?#schmoll

Bin in der 15ssw.

Vielen #danke für eure Hilfe.

Lg Once

1

kann dir leider nicht sagen ob und wann das aufhört. Ich bin in der 18. SSW und mein FA sagte viele Frauen wären in der SS vergesslich und etwas schusselig.
Da kann man leider auch nichts gegen machen ausser hoffen das du in dem Moment grade klar im Kopf bis :-)
GLG

2

Hallöchen!
Also in meiner ersten Schwangerschaft war das mit der Vergesslichkeit und Schusseligkeit schon schlimm und hat auch bis zum Ende der Schwangerschaft angehalten. Und während der Stillzeit ging's dann weiter, habe in den Medien sogar mal was von erwiesener Stilldemenz gehört:-D!
Naja und jetzt bin ich wieder schwanger und der "Spaß" geht von vorne los. Wobei mein Mann behauptet dass es diesmal schlimmer ist als bei der ersten Schwangerschaft.
Abwarten und Tee trinken;-),
lieben Gruß#liebdrueck
Rena mit Charlotte an der HAnd und Ü-#ei (5.SSW)

3

Hey,
meine Mutter hat mich neulich veräppelt, ob ich ss sei, dass ich so vergesslich und chaotisch bin..... Was soll ich sagen...JA... bin nun ss in der 5.SSW! :-) wusste es da aber noch nicht. *Lach*
Liebe Grüße

4

Danke für eure Antworten. Wie schön das der Grund der Vergesslichkeit so schön ist. #ole

5

Huhu!

Klar, das ist die normale Schwangerschaftsdemenz! ;-)

Wann es aufhört? Irgendwann im ersten Lebensjahr des Babys, bzw. nach dem Abstillen würde ich sagen!

LG
Astrid

6

Ich kann mir Namen nicht mehr merken. Ich finds ganz schön krass. Aber solange du die Arbeiten im Januar schreibst , dürfte es ja gehen. Mit zunehmenden Bauch wird dein Gehirn löchriger. Gruß(meine Erfahrung)

Top Diskussionen anzeigen