Ich hab so schlimmes Kopfweh!!!

Guten Morgen!

Ich hab sooooo Kopfweh.... ich werde noch verrückt.
Habe schon eine Paracetamol genommen. Hilft nichts...
es ist so schlimm das ich am liebsten nur noch ins Bett möchte, Licht aus, Ruhe... ist das normal das man das in ner Schwangerschaft mal hat so schlimm??

Lg Nadja 32ssw

1

Doch, leider ist das häufiger so ... Ich kann dir auch erklären, woran das liegt ...

Du hast ja nun ein deutlich höheres Blutvolumen, was durch deinen Körper gepumpt wird. Die Adern sind aber nur deine normale Blutmenge gewohnt und müssen sich umstellen. Das dauert aber eine Weile. Gerade die Adern im Kopf sind sehr dünn. Fließt nun eine höhere Menge an Blut zeitgleich durch sie, dehnen sie sich aus und das pulsiert und verursacht diesen hässlichen Kopfschmerz.

Du kannst versuchen, dir einen kühlen Lappen auf die Stirn zu legen und in den Nacken. Damit verengen sich die Adern ein wenig und der Druck lässt nach. Leider funktioniert das nicht immer, weil es ja auch darauf ankommt, wie viel Blut du gerade hast #schwitz

Ich hoffe, es klappt bei dir ;-)

LG Mandy

2

Dankeschön!!
Werd gleich mal versuchen, hast noch paar Tipps???

3

Es gibt eine Reihe Tipps, aber es kommt immer drauf an, was für dich passt und was durchführbar ist ...

Du kannst es mit Puls- oder Wadenwickeln versuchen. So unwahrscheinlich es klingt, aber auch ein Einlauf kann bei Kopfschmerzen, Fieber und Migräne Wunder bewirken, allerdings brauchst du da einen Irrigator aus der Apotheke.

Manchmal hilft auch Wärme ganz gut, je nachdem, was deinen Kopfschmerz verursacht. Man kann ansteigende Fuß- oder Armbäder machen, ein Kräuterkissen herstellen (da brauchst du aber Heilwolle oder ein Dinkelkissen und ätherische Öle - hat man ja nicht immer im Haus). Auch kannst du eine Kartoffelauflage machen ...

Wenn dich was interessiert, erklär ich Genaueres ... wäre jetzt zu lang, um alles ausführlich zu erklären ... #schwitz

LG Mandy

weitere Kommentare laden
5

Hallo Nadja,

das kenne ich nur zu gut, meine Übelkeit wurde in der 13./ 14. SSW von fast täglichem Kopfschmerz abgelöst. Habe durch Zufall an einem Kopfschmerztag ne Tasse Kaffee getrunken: und sie verschwanden#huepf (Mein FA sagte, es solle immer mit Koffein sein, kein Koffeinfreier.)
Aber: leider hilft Kaffee bei mir nur manchmal. Ansonsten einfach ein Coolpack aus dem Gefrierschrank in ein Geschirrtuch einwickeln und auf die Augen oder den Kopf legen, Dunkelheit, Ruhe. Ich bin nur froh, dass ich noch kein Kind habe, wüsste gar nicht, was ich dann machen würde.#schwitz
Ach, ja, auch helfen mir manchmal frische Orangen... ob`s am Vitamin C liegt?!

Ich wünsche Dir einen schnellen Erfolg, dass die Kopfschmerzen auf ein Nimmerwiedersehen verschwinden!

LG, Letti#blume

7

Hallo,

Paracetamol hilft mir fast gar nicht .

Wenn es ganz schlimm ist , lege ich mich lieber in einen ruhigen Raum , falls das geht .

Ansonsten hilft manchmal frische Luft , oder Cola mit Zitrone , habe ich hier mal gelesen , Kaffee mit Zitrone soll auch wirken .

Homöopathisch wird das Schüßlersalz Nr. 7 - Magnesium Phosphoricum empfohlen , hilft vielleicht nicht jedem , ist aber einen Versuch wert .

Gruß Anja

Top Diskussionen anzeigen