Febies (und alle anderen) ich kann nicht mehr.... 33 SSW

Hallo ihr lieben,

ich kann nicht mehr....#schmoll
nachts schlaf ich soooo schlecht, muss ja alle 4h Tabletten gegen die Wehen nehmen (hab ich seit der 27.SSW) d.h. 3 Uhr nachts Wecker ausmachen Tablette schlucken, meistens wird kurz danach oder davor (+-1h) mein Großer wach was ja auch nicht grad zur Erholung beiträgt, um 7Uhr die nächste Tablette, heißt: auch kein ausschlafen möglich. Viele kennen es bestimmt auch, das wenn man einmal wach ist ganz schlecht wieder einschläft, so ist es dann bei mir jedes Mal wenn ich um 3 Uhr wach war....#schmoll #gaehn #gaehn,

Lang kann ich das nicht mehr machen, ich hoffe das ich die Tabletten bald absetzen kann....

Und dann immer diese elende Luftnot. Ich will wieder frei durchatmen können, vernünftiges Tempo beim spazieren laufen können, mich bücken können (dreijährige lassen ihr Spielzeug ja auch überall liegen) usw.....

Sorry für mein ganzes #bla#bla#bla aber wer, wenn nicht ihr versteht mich da schon.

LG von einem ziemlich müden
lemmchen mit Erik 11.12.05 + #baby boy 33.SSW

1

Hallo lemmmchen
Oh ich kann dir nachfühlen.
Ich muß zwar keine Tabletten nehmen muß aber nachts
alle 2h raus zur Toilette.Ich habe auch Schmerzen beim
laufen.Baby liegt in Steißlage und drückt mir an meiner
Kaiserschnittnarbe Nerven ab.Ich bin auch froh wenns geschaft ist.Dann der dicke Bauch.Mein kleinster ist ja
14Monate hält mich ganz schön auf Trab.

Lg
Kerstin#herzlich

3

oh mann, da sieht man mal wieder das ich nicht allein mit meinen wehwechen bin.

Aber Hut ab, 14 Monate ist dein Kleinster? In dem Alter konnte mein sohn grade laufen. ich glaub das hätt ich in meinem jetzigen Zustand nicht geschafft. Er ist ja zum Glück schon drei und recht vernünftig.

Aber das schaffen wir schon.....auch wenn es wie zur Zeit so schwer ist....

LG
Kirsten

2

Hi,

oh je... ja, so ist das, wenn man Schwanger ist. Wir haben noch kein Kind was mich wach hält und Tabletten muss ich zum Glück auch nicht nehmen, aber das mit dem Einschlafen... und dann dauernd zur Toilette... und seit ein paar Tagen geht bücken auch immer schlechter... kann dich schon verstehen... aber Kopf hoch, bald hast dus geschafft! Und was kann es schöneres zur Belohnung geben als ein #baby ???

schönen Sonntag dir noch und versuch etwas zu entspannen #liebdrück

lg,
Delia mit #ei Lucy Allegra 26ssw

4

Danke für deine lieben Worte,

wenn meine erste SS nicht so easy gewesen wäre ich glaub ich hätte jetzt schon depressionen.....Aber die Wiederholung muss ja nicht immer besser sein.

Bücken? was ist das? Bei meiner ersten SS hatte ich damit überhaupt keine Probleme (obwohl ich bis zum Schluss ca. 20 Kilo zugenommen hab) und jetzt kann ich mich nicht mehr bücken weil ich nur am Bauch (Po übersehe ich mal, guck ja nicht sooft in den Spiegel) die ca. 5 Kilo zugenommen hab. Hab nen richtigen Medizinballbauch.....muss beim aufräumen auf alle viere gehen, sonst gehts nicht ohne Schnappatmung aus oder Schwindel.

Aber ich freu mich riesig auf unserer zweites Wunder.....und bald ist es ja soweit....#huepf#huepf#huepf

LG
Kirsten

5

Ich weis wie du dich fühlst...
ich muss zur Zeit bei meinem Mann in der Firma bischen mit helfen, Jahresabschlüsse usw.!
Das heißt täglich um 5 Uhr aufstehen und los gehts.
Das schlaucht mich auch. Denn ich kann Abends sooo schlecht ein schlafen, meist wälz ich mich mit eins rum... dann um 5, wenn ich grad mal gut eingeschlafen bin, muss ich aufstehen. :-[

Ich wünsche dir alles alles gute, das du bald diese Tabletten absetzen kannst..

LG Nadja 32ssw

Top Diskussionen anzeigen