Endlich ist Weihnachten vorbei!!!Schwiegermutteralarm!!

Hallo zusammen....endlich wieder zu Hause...keine Familie mehr....

Ich muss mal Dampf ablassen. Ich war jetzt 2 Tage mit meinem Mann bei seiner Tante, meine Schwiegereltern waren auch da....

....und wer nervt????? Die SCHWIEGERMUTTER!!!!

Hier ein paar Ausschnitte....

1. sagt sie immer "WIR" bekommen ein Baby und bezieht sich darin ein.......---> NEIN ich & mein Mann bekommen ein Baby, die doch nicht aaaahhh!!!!

2. glaubt Sie, die kommt mit in den "KREISSAAL"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
HALLO????? Also wenn mein Mann das nicht aushält kommt MEINE MAMA mit, aber doch nicht die Schwiegermutter!!! Sie möchte dann "MINDESTENS" auf dem Flur warten, ähm????

Ich kenn das so nicht, ich würde mit meinem Mann (notfalls meine Mum) ins KH fahren wenn es soweit ist und die erst anrufen wenn es da ist oder????

3. will die unbedingt den Namen wissen und wir wollen den nicht sagen, ÄTSCH!!!! Sie lässt aber nicht locker, mir egal.

Darüber hinaus versteht die nicht warum ich bestimmte Dinge nicht esse und hat mir die ganze Zeit auf den Teller geschaut...

Ich kann das alles gar nicht so widergeben wie es war, es hat mich unheimlich aufgeregt und ich seh das schon kommen, das die dann total beleidigt sein wird.

Bei dem Satz sie wäre im Kreissaal dabei und zieht zur Not ein bißchen wusste ich nicht ob das ein Scherz ist....aber sie hat es dann erneut betont, das sie wenigstens vor der Türe warten will......ey sorry ich will dann meine Ruhe!!!!

Das ist noch soooo lange hin und schon jetzt flippt die Frau ab........puh!!!!

Habt Ihr auch solche Schwiegermütter?#schock

1

Ich habe eine super Schwiegermutter!

Und wenn sie aufm Flur warten will soll sie dort warten! (auf meine bezogen)

Nur meine Schwiegermutter passt wärend dessen auf unsere Tochter auf. Kann sie ja schlecht mit in den Kreissaal nehmen! Meine Tochter würde mit schreien:-p

Hmm mit dem Namen bin ich selber nicht so. Wer ihn wissen will darf ihn auch wissen.
Ich persönlich weiß nicht wieso ich mir den Stress antun soll das jeder immer wieder nachfragt und was so toll ist den Namen nicht zu sagen?! Aber jedem selbst überlassen.

Nur manchmal macht ihr es euch schon selber schwer wenn es um den Namen geht!

Und das erste mit dem WIR bekommen ein Baby. Hmm teilweise. Sie wird ja Oma! Also bekommt sie ein Enkelchen!

Reg dich doch nicht wegen solchen Kleinigkeiten auf!
Tut dem Baby net gut!^^


Lg mum21

2

Halli Hallo,

na ich habe auch so ein Exemplar, wie wahrscheinlich viele hier.
Kurze Worte zu meiner SChwimu die sie wohl am besten treffen:

Ich-Süchtig.....
..wenn wir sie nicht übernachten lassen (sie wohnt ja schliesslich 60km weit weg), dann kommt sie aus Trotz lieber gar nicht (Sie kann ja nicht alleine sein, weil Sie verschluckt sich beim duschen und da kann ihr ja keiner helfen).
...Geizhals bis zum-geht-nicht-mehr.
Wenn Sie mal was mitbringt, bringt sie zweimal hintereinander einen Kübel voll Gummibärchen (von den billigsten, die sogar meine Tochter nicht isst, weil sie zu chemisch schmecken).
...sie schenkt meiner Tochter mit Absicht kein Spielzeug, denn die hat ja schon genügend.
...zum anziehen höööchstens mal zu große Unterhosen von Aldi oder Lidl.
..nach der Geburt meiner Tochter wollte sie natürlich wieder sofort zu uns kommen und übernachten, an unserer Hochzeit wollte sie ebenfalls bei uns übernachten (sogar mit Freund, ein Mann der mir wildfremd war, hallo??).
Im Kühlschrank sollte ich jaaa nur Aldi oder Lidl haben, denn alles andere ist zu teuer...
da könnte ich Dir noch hunderte Sachen erzählen, am besten wir gründen einen Club...Anti-Schwieger-Mutter, oder gibts sowas schon??

LG
Dani

3

Ich hab übrigens Weihnachten auf der Luftmatratze verbracht und die haben im Bett geschlafen...und dann hat die mich angepupt warum ich so fertig aussehe.....

Dann hat sie schon WINDELN besorgt für sich zu Hause, auch Größe 1 (die man nur ganz am Anfang braucht) und meinte sie bekäme "IHR" Mädel jawohl auch über Nacht.

Ich hab dann gesagt wenn sie auch stillen kann kein Problem, denn ansonsten würde das Baby die ersten Monate nirgendwo allein schlafen.

Mir würde tausend Sachen einfallen. Mein Mann sagt sie meint es nur gut und Sie ist halt mit ganzem herzen dabei, aber die packt mir ständig an den Bauch:-[
und dann immer wieder diese andren Ansichten als man selbst hat.

Puh, ich hoffe ich finde da nen Mittelweg!
Stillen möchte ich z.B. auch nicht vor andren, zumindest nicht offensichtlich. Mein Mann versteht das auch, denn ich bekomm zwar ein Baby, aber das heißt nicht, das mein Bauch jetzt für jeden frei zugänglich ist und ich später meinen Busen jedem zeigen will.

Sie hat gemeint wie Du willst beim Stillen dann den raum verlassen??

Die fragt mich über alles aus und allein deshalb werden wir den Namen nicht sagen. ätschi Bätsch ;-);-);-)

4

Ohhh Du arme, lass Dich mal ganz fest drücken #liebdrueck

Das echt viele so schlechte SchwieMu´s haben müssen ist echt ätzend und schade und traurig zu gleich !!!

Ich habe eine suuuper SchwieMu und das ist jetzt meine Mama !!! Und ich liebe es, wenn sie sagt, das "wir" ein Baby bekommen und den kleinen Bauch knuddelt und das sie unbedingt mit in den Kreissaal muss (leider nur vor den OP, weil wir einen KS bekommen. Aber sollte Schatzi flau werden, tauschen die beiden um mich keine min alleine zulassen).
Aber das liegt sicherlich auch daran, dass ich sie mehr liebe und mich besser mit ihr verstehe, als mit meiner eigenen Mutter :-( !!!

Aber hey, denke Dir:

- Du bist schwanger !!!
- Es ist Dein / Euer Kind !!!
- Und im Notfall hat immer die Mummy (DU) recht !!! ;-)))

Und wenn Dein Mann zu Dir hält und ihr an einem Strang zieht, dann klappt das schon ;-)

Zur Not fahr sie mal toootal an ... und als Ausrede zählt dann immer: Ups, die Schwangerschaftshormone #hicks


VLG und Kopfhoch
Danny

5

huhu

ich hab hier so ein ähnliches exemplar...

- das darf/möchte ich nicht essen! ach das hat früher bei uns nicht geschadet! ne aber heute ist die wissenschaft weiter!

- wenn er es im kreißsaal nicht aushält, kannst ja mich anrufen! Ja klar, mach ich bestimmt! ich glaube, ich kann mir nix schöneres vorstellen, dass meine schwiegermutter mir während der geburt zwischen die beine linst!

- Ich möchte mich nicht mehr sooo weit von unserem krankenhaus wegbewegen! ach krankenhäuser gibt es überall! Ja aber 34. ssw ist noch zu früh, es sollte also mindestens eine kinderintensiv mit dran sein und die gibt es nicht überall! du übertreibst!

- wie geht es dir denn heute? naja, er leigt auf dem ischias und er möchte unbedingt, dass ich mir ne magenverkleinerung machen lasse... da musst du jetzt durch! ja wenn´s dich nciht interessiert, dann frag doch nicht! geheucheltes interesse hab ich auch nicht nötig!

- wie soll er denn heißen? sagen wir nicht! aber dann können wir ja gar nicht über den namen diskutieren! Ja ebendrum! das ist ja auch nicht nötig!

ARGH!

also es geht nicht nur dir so! mach dir also nix draus... nicht ärgern, nur wundern! Meine schwiegermutter ist ein istmiregal-person! was sie sagt, ist mir eh egal!

LG Yoze

6

Hallo meine liebe,

ich kenne dein Problem nur zu gut! Meine Schwiegermutter wohnt nun schon 950 km von uns weg und ruft jeden Tag an und fragt nach ob ich mich auch gut ausruhe und uhh sie kam dann auch am Montag abend hier her gefahren. Und nun ist sie noch bis morgen Abend mit meinem Schwiegervater und meiner Schwägerin da.

Ich könnte echt kotzen! Ständig kontrolliert sie mich und merkt herum. Andere Schwiegermütter regen sich vielleicht auf weil man nicht genug putzt, meine ist anders und regt sich jeden Tag auf warum ich so viel putze jeden Tag das Saugen und wischen da würde sie wohl krank werden und sie traut sich garnicht mehr bei mir herum zu laufen weil sie dann dreck machen könnte :-[.

Dann beobachtet sie genau was ich esse. Und ständig meckert sie dann herum die isst viel zu viel. Bin es ja auch gewohnt erst abends warm zu essen und jetzt bekomme ich nur noch Schnitte. Kenne es aber nicht anders weil wir immer essen wenn mein Mann abends von der Arbeit kommt und ich auch erst mittags mein Frühstück zu mir nehme.

Mache echt drei Kreuze wenn die drei wieder aus meinen Haushalt verschwunden sind. Das ist echt total nervig. Hoffe die kommen so schnell nicht wieder. Wenn es nach meiner Schwiegermutter gehen würde wäre sie auch bei der Entbindung dabei. Aber die rufen wir erst an wenn die Babys dann da sind :-p . Aber das fällt ihr bestimmt auch auf weil sie eh aller paar Stunden zuhause anruft bei uns und wenn sie da drei mal keinen erreicht bekommen wir dann SMS ob alles okay ist. :-[

Echt total nervig.

#liebdrueck Steffi

7

Ich kann Dich verstehen. Hatte selber gestern oder vorgestern hier geschrieben über meine Schwiegermutter.

Heute mussten wir dann zu ihr hin, zum Mittag.
Na super, waber was tut man nicht alles für den Familienfrieden (gibt es den überhaupt?).
Soweit so gut, ständig ging es nur um den Bauchbewohner, wieviel ich den zugenommen hätte, was ich essen würde, ob mir übel sei, ob wir schon Namen hätten und so weiter.

Dann kam noch der Onkel meines Mannes,und war auch der meinung mich mit na werdende Mutter anzureden( ich habe den Mann heute das 2. Mal gesehen).

Der Hammer war dann allerdings, dass meine Schwiegermutter sich eine Zigarette anmacht mit der Bemerkung draußen sei es zu kalt.
Ich dachte ich werd nicht mehr, habe mir das Rauchen ganz schnell abgewöhnt für meinen Zwerg.
Sie raucht und es waren noch 2 Kinder mit dabei.
Gut, bin ich eben aufs Klo gegangen während sie raucht.

Alles in allem werde ich gerade von ihr nicht mehr als selbstständige Person gesehen sondern nur als laufender Inkubator.


Lass Dich nicht ärgern !

LG

Top Diskussionen anzeigen