Wer hat in der 37.-39. SSW entbunden + mit welchen Anzeichen?

Hallo Ihr Lieben!

Erst einmal wünsch' ich Euch noch einen schönen Feiertag! #glas#paket#glas

Meine Frage steht ja eigentlich schon in der Überschrift. Wer von Euch hat mit welchen Anzeichen in der 37.-39. SSW entbunden. Hattet Ihr einen Blasensprung? Haben Wehen auf einmal eingesetzt oder wurden die Wehen über Tage und Wochen einfach stärker?

Ich bin heute bei 38+0 angekommen, d.h. ich hab' noch zwei Wochen bis zum ET - aber ehrlich gesagt - ICH KANN BALD NICHT MEHR! Ich wollte nie jammern, aber mir geht es körperlich und psychisch besch....#heul#heul#heul Die Wehentätigkeit, die ich schon seit der 20. SSW habe, verstärkt sich seit 2 Wochen. Allerdings sind das m.E. immer noch Übungs-/Senkwehen, nur dass der Bauch jetzt nicht 30 Sekunden lang hart wird, sondern mindestens 5 Minuten. Dann wache ich nachts JEDE Stunde eben wegen dieser Wehen auf, so dass meine Augenringe tagsüber schon nicht mehr mit Make up zu kaschieren sind.;-) Meine rechte Seite (RIPPEN!) tut in allen Lagen weg (außer ich laufe ganz aufrecht) und zu allem Überfluss krieg' ich noch regelmäßig die Panik, dass mit dem Kleinen noch irgendetwas sein könnte. Er ist ein sehr aktives Kind und wenn er sich mal 2-3 Stunden nicht meldet, bekomm' ich regelmäßig die Krise. Da hilft auch kein gutes Zureden von meiner Familie. Nach 3 Jahren unerfülltem Kinderwunsch, einer fehlgeschlagenen künstlichen Befruchtung und einer Schwangerschaft mit sehr vielen Höhen und Tiefen hab' ich einfach nur Angst, dass mit unserem kleinen Schatz noch etwas passiert!

Entschuldigt bitte, dass der Beitrag nun doch sehr lang geworden ist, aber nach dieser besch.... Nacht mußte ich mich einfach mal ausheulen!

Es wäre schön, wenn ich ein paar Antworten von Euch bekommen könnte. Vielleicht geht es Euch ja ähnlich wie mir und Ihr wartet auch auf jedes kleine Anzeichen, dass die Geburt nun endlich losgeht!

Liebe Grüße

Dusty (38+0)


1

Hallo!! Bei mir kamen beide Kinder in der 38 SSW. Die große bei 37+6 mit Blasensprung und danach Wehen und die kleine bei 37+4 ebenfalls mit Blasensprung und danach Wehen.
Hoffe und wünsche mir das die 3.Geburt genauso reibungslos verläuft.
Ich hatte davor keinerlei Anzeichen, keine Wehen nix!!
Kann also schnell gehen :-)
LG Melanie #blume

2

Hey Du

Ich kann dich nicht wirklich aufmuntern, zumal es mir zur Zeit nicht besser geht #schmoll

Ich bin zwar erst in der 37SSW, aber seit Hl. Abend werden meine Senkwehen schon ziemlich "ungut"

Kann nimma ruhig sitzen oder stehen, muss ständig Becken kreisen, mein Sodbrennen wird schlimmer, Bauchschmerzen, ständiger Harndrang und ein irrer Druck in der Leiste, den ich nun garnicht deuten kann bzw aus meiner ersten SS kenne #schwitz

Ständig in "alarmbereitschaft" schlafe ich kaum noch, denn ich glaub immer, jetzt gehts los #huepf

Nun ja, dann wache ich in der Früh auf, mit denselben Symptomen und bin frustriert #heul

Von mir aus, soll sie noch drin bleiben, aber dann brauch ich diese sch... Senk/Übungswehen nicht #aerger

Wenns ma schon so geht, dann solls bitte mal gscheit "angasen" und kommen....

Aber dieses Halbe und nix Ganzes mach mich irre :-[

Meine Familie auch schon #schein

Da müssen wir wohl durch, denn Lösung hab ich noch keine gefunden #schmoll

Aber versuch dich wenigstens in der Hinsicht zu beruhigen, dass deinem Bauchzwerg ganz sicher gut geht #liebdrueck

Zugut, um Hotel Mama verlassen zu wollen #herzlich

#liebdrueck
Dani ET-24

3

Hallöchen in meiner ersten SS wäre mein Sohn bei 37+3 gekommen wenn die Deppen mir im Kreissaal nicht die Wehen gehemmt hätten mich eine nacht drinne gelassen haben und dann wieder heim mit dickem Bauch !

Hatte gant normale Wehen alle 5 min.

Vorher keinerlei Anzeichen.

Nun hab ich dauernd Senkwehen und die tun zum teil echt weh aber rühren tut sich nix ich denke das zieht sich schon noch und ich hab ja auch noch zeit.

Gut der Kopf sitzt schon fest im becken !!
Und der bauch hat sich auch schon schön gesenkt laut arzt !

Abwarten und tee trinken !!

Nun bin total erkältet und bekomme nicht mal Luft durch die Nase von demher kannd er kleine sich noch Zeit lassen !!

LG Jenny, ET - 27 Tage

4

Hallo dusty,
lass dich ersteinmal ganz fest #liebdrueck
Mir geht es fast genauso wie dir, habe auch seit der 20 SSw Wehen, muss mich viel schonen und warte auch darauf dass es bald los geht.
Seit Monaten habe ich diese beschi.... Symphyseschmerzen, die sich jetzt am Ende der Schwangerschaft natürlich noch verstärkt habenn. Habe tägl. Kontraktionen und denke immer gleich, dass es jetzt losgehen könnte.
Kann auch net mehr, alles fällt mir schwer ob laufen, sitzen oder liegen-sogar das umdrehen von einer auf die andere Seite ist unerträglich geworden. Dieses "nichts tun können" und die ewige Warterei machen mich noch ganz kirre.. und vorallem die Angst das dem Baby jetzt oder bei der Geburt noch was passieren könnte frisst mich ebenso auf.#augen
Wir müssen da jetzt durch und können froh sein, dass wir uns hier auch mal ausjammern und auch gegenseitig unterstützen können. Man stellt dann doch immer wieder fest, man ist nicht allein mit seinen "Problemchen"
Weiterhelfen konnte ich dir jetzt zwar nicht, aber ich wünsche dir trotzdem alles Gute.

Liebe Grüße und dass es bald bei Dir los- und vorallem alles gutgeht,

schnuffi-one (ab morgen 37 SSW)#huepf mit #stern im Herzen

5

Hallo!

Also ich hatte absolut keine Anzeichen welcher Art auch immer.

Ich wollte eigentlich nicht mehr - für mich war eine Geburt bis 3 Wochen vor Termin ok.

Ich habe meinem Bauch dann auch erzählt: ....ab morgen darfst du auf die Welt kommen. etc.

Das hat 1 Woche lang nix genutzt.

Dann habe ich meinem Keksi den Mietvertrag gekündigt. Ich habe ihr (dem Bauch) das wort wörtlich gesagt: "ich kündige dir per heute den Mietvertrag. Ausziehfrist 3 Tage. Ich will nicht mehr!"

und ob du´s glaubst oder nicht, am 3. Tag hatte ich um 22 Uhr beim Toilettengang vorm Schlafengehen einen Riss in der Blase --> es ist einfach immer wieder etwas Fruchtwasser rausgeronnen

nach 12 Stunden (bei 38+0) war unsere kleine Maus auf der Welt.

Viel Glück!
Lg Tina & Stephanie (10.09.08)

6

In der 37. SSW ist meine Fruchtblase geplatzt (kein kleiner Blasensprung, sondern Überschwemmung pur). Wehen hatte ich allerdings keine und der Gebärmutterhals war auch noch vollständig. Der Muttermund war auch fest verschlossen.

Bei mir musste Eingeleitet werden und das würde ich nie wieder machen lassen, sondern immer einen KS vorziehen.

Frohe Weihnachten wünscht Astrid mit Erik Chrischan (20 Monate) und Bauchmaus (27. SSW)

7

Hallo!
Darf ich dich fragen wieso du gegen Einleitung bist und einen KS vorziehst?
Meine Schwägerin hatte beim 1 Kind Einleitung und bei ihren Zwillingen KS, sie würde aber nie einen KS vorziehen.
LG Enesa mit Amelina (13.07.07) und Baby inside 31SSW
die ein bisschen Angst vom KS hat, weil sich das Baby noch immer nicht gedreht hat

9

Darfst du.

Es war einfach psychisch die reine Hölle für mich, weil andere nach mir ins KH kamen und vor mir mit Kind im Arm gehen konnten.

Es war fürchterlich am 1. Tag 2 mal ein Gel gelegt zu bekommen, was nichts gebracht hat.

Es war ebenso fürchterlich am 2. Tag 2 Tabletten schlucken zu müssen, die erst am Abend angefangen haben zu wirken und die Wehen, die dann anschließend noch durch den Wehentropf verstärkt wurden waren nur mit PDA auszuhalten.

Ich bin nun wirklich keine Mimose, was Schmerzen angeht (da ich Morbus Crohn habe) und sogar Schmerzen gewohnt bin aber das war unerträglich.

Klar, jede Frau empfindet das anders aber bei den meisten Frauen, die eine Einleitung bekommen besteht kein unreifer Geburtsbefund.

Meine Schwägerin hat ihr 1. Kind übrigens auch spontan, allerdings ohne Einleitung entbunden und ihre Zwillinge per KS aber sie fand beide Geburtsformen nicht dramatisch und würde auch jederzeit wieder einen KS machen lassen.

Frauen sind halt unterschiedlich.

Frohe Weihnachten wünscht Astrid mit Erik Chrischan (20 Monate) und Bauchmaus (27. SSW)

8

ich habe bei 38+5 entbunden morgens um halb 5 ist die fruchtblase geblatzt und es kamen auch sofort wehen leider hatte sich die geburt bis abend 18:51 hingezogen weil der kleine mit dem gesicht nach oben lag sonst wäre er innerhalb 3-4 stunden da gewesen




maxi mit maurice *5.9.2008

Top Diskussionen anzeigen