Bin am Ende - Toxoplasmose???

Hallo ihr Lieben,

ich bin völlig fertig und das kurz vor Weihnachten.

Bin nun Ende der 9 Woche schwanger, soweit ist alles bestens. Vor 4 Wochen habe ich einen Toxoplasmosetest machen lassen, weil ich 2 Hauskatzen habe.
Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich das Katzenklo nicht säubere, das macht seit der letzten SS mein Mann :-) und ich auch seit Beginn der Schwangerschaft nix rohes gegessen habe.

In meiner ersten SS habe ich zwei Tests machen lassen, da war ich negativ.

Gestern bekam ich dann meinen Mutterpass, der Arzt sagte nix, es sei alles ok und heute Morgen guck ich mir ihn nochmal genau an, was steht da.

Toxoplasmose grenzwertig 2,70IE/ml IgG

Toll und jetzt?

Hab die Sprechstundenhilfe gefragt, die meinte nur, es ist nichts akutes. Das können die doch gar nicht sagen, wenn sie die IgM nicht haben oder?
Ich hab so unendlich viel Angst.
Habe den FA schon vor 3 Wochen gewechselt und gestern nur noch die Untersuchungsergebnisse beim alten FA abgeholt inkl. kurzen Gespräch.
War heut beim neuen FA, habs ihm gezeigt und er meinte, wir kontrollieren gleich nochmal. Das Ergebnis ist dann am 05.01. da. Super, das ist ja noch ewig. Vorher haben die Urlaub und ich weiss nicht, wie die Labore über Weihnachten arbeiten.

Was soll ich denn jetzt machen?
Ich hab so Angst um mein Baby.

Die Entbindung war im Juli und von Juli bis Oktober habe ich mich ganz normal ernährt, also auch mal Mett gegessen oder Sahneheringe.

Ich bin echt am Verzweifeln.

Liebe Grüße,
eure traurige Sunny #heul

1

Also: in meiner 1. SS hatte ich in der 7. Woche einen WErt von 286,6 KU/l und es war positv. Es war fraglich, wann ich mich infiziert habe, wenn nämlich VOR der SS, dann unbedenklich. ERst mit einem zweiten Vergleichtest in der 8. odfer 9. Wioche hat einen WErt von 160 ergeben und darus hat man dann geschlossen, dass er schon so weit runter ist, dass die Infizierung VORHER - also keine Gefahr für das Kind. dann nochmal im 8 Monat 58,3. Man hat dann gesagt, Infizierung wohl gut ein halbes Jahr vorher, kommt auch hin, ad waren wir in Thailand unjd haben ekelige Sachen gegessen. :-)

das grenzwertig bezieht sich darauf ob du schon immun bist oder nicht, wenn eine Infizierung da ist, dann ist man noch nicht immun.

Mach dir keine Sorgen. die wahrscheinlichkeit in der SS sich anzustecken ist - wenn du dich auch noch gut ernährt hast usw. unwahrscheinlich.

Alles Liebe Gavda

2

Hallo Sunny,

versuch doch dich nicht so verrückt zu machen. Du weißt doch gar nicht, ob du dir die Infektion in der Zeit der ss zugezogen hast, du warst ja gerade erst 5ssw als der test gemacht wurde, d.h. die Chancen stehen doch sehr sehr gut, daß du dich bereits vor der ss angesteckt hast und das ist ja dann nicht weiter schlimm für dein baby!

Wenn du dir vor deiner neuen ss die Toxoplasmose zugezogen hast, kannst du im Grunde froh sein, denn dann bist du jetzt immun und musst nicht mehr aufpassen, dass du dich während der ss ansteckst. Viel schlimmer wäre es, wenn du Toxo negativ in die ss reingehst und dann zu einem späteren Zeitpunkt der ss positiv testest, also nicht gleich vom schlimmsten ausgehen :-))

3

Hey, versuche Dich nicht verrückt zu machen, weiß ist schwer. Ich selber hab gerade eine frische Toxoplasmose. Sollte es eine frische sein wird sich das mit den nächsten Ergebnissen herrausstellen. Dann bekommst Du Medikamente, aber es wird was getan. Und die Gefahr das die Geschichte zu deinem Kind im ersten Drittel der ss durchdringt ist sehr gering. Zum Ende hin ist es da wahrscheinlicher. Glaub mir es wird alles für Dich getan. Leider können die auch nicht schneller die Ergebnisse einholen. Wnn Du dich austauschen möchtest schreib mich an.
Versuche Dich zu beruhigen, Vielleicht ist es auch keine frische Toxo. Es ist ja im Augenblick nur klar das Du Dich schonmal infiziert hast.

Und übrigens ist es echt unglaublich das man vermittelt bekommt das man sich nur durch rohes Fleisch und Katzen ansteckt..... Bioobst und Gemüse kann das genauso übertragen.
Aber was soll man dann noch essen? Also geb Dir keine Schuld an der Sache!

#herzlich
Lexa

4

hab gerade nochmal geschaut, mein IgG liegt bei 97,5.... also weit über deinem, spricht dafür das es wohl schon länger her ist, sonst wär der wesentlich höher

5

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für eure aufbauenden Worte. #blume

Ihr macht mir schon Mut, aber die Angst und Ungewissheit bleibt trotzdem bis 05.01..

Hilft nix, außer positiv denken und hoffen. #klee

Wünsche euch schöne Weihnachten und ein gesundes neues Jahr!

Viele liebe Grüße und nochmal #danke
Sunny #klee

Top Diskussionen anzeigen