Mensartige Schmerzen im UL / 20. SSW / Normal?

Halli hallo zusammen!

Hab mal eine Frage an euch. Am Anfang meiner SS hatte ich öfters mal ziehende mensartige Schmerzen im UL und es hieß immer, es sei alles in Ordnung und dass es die Mutterbänder wären. Nun aber bin in der 20. SSW und habe seit fast 24h schon dieses Ziehen. Habe schon Magnesium genommen, doch es half nur für ein paar Stunden und nun fängt es von vorne an. Hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht? Weiß jemand, ob das normal ist und es sich auch um normale Dehnungsschmerzen handelt? Es wächst ja alles.

Langsam bekomme ich halt etwas Angst, ob das nicht die Wehen sind? Oder ist das nicht möglich bzw. die Wehen würden sich dann anders anfühlen?

Vielen Dank für eure Tipps und Erfahrungen. Vielleicht kann mich ja jemand beruhigen? Oder soll ich vielleicht doch ins KH fahren?

LG, Alexandra und #baby inside / 20. SSW

1

die schmerzen können dich bis zum ende der ss begleiten da sich auch bis zum ende der ss die mutterbänder dehnen solltest du aber dir zuviel sorgen machen zwecks vorzeitiger wehen fahre doch einfach ins kkh und lass es abklären lieber einmal zuviel als einmal zu wenig

lg steffi 36 ssw

2

Ich hatte auch seit der 19.SSW immer mal wieder die ersten Übungswehen. Wird dein Bauch auch hart, wenn du diese Schmerzen hast? Oder drückt es arg? Wenn ja, sind es wahrscheinlich Wehen, welche aber nichts bedeuten müssen. Ich bin damals zum FA gegangen, der mir dann auch Wehenhemmer gegeben hat, damit das Kind nicht kommt. Bis heute hab ich Wehen, die langsam echt schlimm werden.

Es kann natürlich auch sein, dass es nur die Mutterbänder sind, die sich dehnen.

Falls du nicht sicher bist, geh lieber zum Arzt. Besser einmal zu viel als einmal zu wenig.

Lg und eine schöne SS.

Weibilein2 und #baby 35.SSW

Top Diskussionen anzeigen