Wie lange darf ich auf dem Bauch schlafen?

Hallo ihr Kugelis,

heute morgen bin ich aufgewacht (auf dem Bauch) und hatte schreckliche schmerzen#schmoll
Kann das sein weil ich auf dem Bauch schlafe? Oder ist das nicht so schlimm? Mhhhh...nun sitze ich immer noch hier und habe so blöde schmerzen!#schwitz
Nun liege ich hier mit meiner Wärmflasche und es zieht so schrecklich dolle im Rücken...ich muß gleich zur Arbeit (Arbeite in einen Nagelstudio) meint ihr ich sollte mal zum Arzt ...oder ´kann es sein das der Bauchzwerg einfach wächst? Ach mensch, ihr seid ja auch keine Ärzte..;-) Aber vielleicht kann ja einer mich etwas bemitleiden?!:-p

Wünsche euch einen schönen Tag!
Aline+ 18ssw#ei

1

Guten Morgen,
schau mal hier!
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&tid=1788273
LG und alles Gute

2

Also ich bin jetzt in der 25 ssw und schlafe manchmal immer noch auf dem bauch. solangsam wirds zwar knapp aber ich liebe es auf dem bauch zu schlafen. Ich denk mal solange du dich dabei wohl fühlst ist das kein thema.

Liebe Grüße Lissy 25 ssw

3

Hallo Aline

Solange du dich auf dem Bauch wohl fühlst kannst du auch so schlafen.
Mit der Zeit wird es dir sicher nicht mehr angenehm sein und auch dein Bauchbewohner, wird sich dann bestimmt bemerkbar machen.

Dein Ziehen im Rücken kann und deine Bauchschmerzen sind bestimmt von der Dehnung der Mutterbänder und dem Wachsen der Gebärmutter.
Aber wenn du dir zu viele Sorgen machst, dann ruf deinen FA an und frag nach ob du besser vorbeikommen sollst. Besser einmal zuviel als einmal zu wenig...

Ich wünsche dir gute Besserung und eine wunderschöne und spannende Kugelzeit
Sonja mit Vanessa 17.11.06 & #ei ET+5

4

Also ich bin echt erstaunt, wie lange ihr auf dem Bauch schlafen könnt. Bei mir geht das seit ewigkeiten schon nicht mehr #schmoll

Ruf doch zur Sicherheit mal bei deinem Arzt an. Der kann dir bestimmt was dazu sagen.

Liebe Grüße
Sanni

5

Guten Morgen Aline!

Ich bin seit heute in der 33.SSW und habe mich gestern Morgen richtig erschreckt. Ich bin aufgewacht und lag auf dem Bauch! Und mein Bauch ist nicht gerade klein!!!(sieh VK) Hab mich wohl im Schlaf auf den Bauch gedreht! Allerdings haben wir ein Wasserbett, da ist das Schlafen eh viel angenehmer als in einem normalen Bett! Nur das Aufstehen und umdrehen ist mühsamer! Ich kann mir nicht vorstellen, dass deine Rückenschmerzen davon kommen, dass du auf dem Bauch geschlafen hast! Deinem Baby kann dabei jedenfalls nichts passieren! Wenn es ihm nicht gefällt, wirde es sich schon bemerkbar machen!
Rückenschmerzen sind in der SS leider fast immer normal! Frag zur Sicherheit mal deinen FA!

LG und eine schöne Restschwangerschaft!
Yvonne 33.SSW

6

Hallo,

also ich hab jetzt 7 kg zugenommen und schlafe immer noch auf dem Bauch. Nachts wach ich allerdings dann auf der Sete auf. Nur wenn ichmich u schnell und abrupt bewege tun mir die Mutterbänder weh.

LG

Minime inside 22. SSW

Top Diskussionen anzeigen