Bauchband selbernähen !??!

Hallo,

hat einer von Euch schon mal ein Bauchband selbergemacht?

Ich finde die Dinger sind unverschämt teuer für ein bischen Stoff und zwei gerade Nähte.

Da bei mir im Umfeld auch zur Zeit Babyboom ist, wäre es für den einen oder anderen auch ein nettes Mitbringsel zu Weihnachten.

Aber worauf achten?

Der Stoff sollte von allein schon etwas stretchig sein, und natürlich blickdicht...habt ihr noch Tipps?

Sandy

1

baumwolle ist sicher gut. hab auch mal gehört, dass sich ne bekannte ihre aus günstigen t-shirts gemacht hat, die hat einfach den oberen teil mit den armen abgeschnitten und oben noch nen saum gemacht, das wars und einfache t shirts für den zweck findeste bestimmt bei kik oder nkd oder so...

3

Danke!

Aber Baumwolle, leiert die nicht zu schnell aus?

7

Sollten schon mindestens 5 % Elastan dabei sein, meiner Erfahrung nach.

weiteren Kommentar laden
2

Die gaaaaanz einfache Version: altes, stretchiges T-Shirt unter den Armen grade abschneiden und dann über den Bauch ziehen ...

5

;-)

Super, am besten die, die man eh sonst in den Altkleidersack steckt! ;-)

Finde ich für mich eine super Idee, aber als Geschenk hätte ich doch lieber etwas "ungebrauchtes"!

4

Das ist doch mal eine gute Idee!!

Die meisten sind ja aus 90% Baumwolle und 10% Elastan.Sie sind ja nicht zum stützen des Bauches, somit kann man nicht viel falsch machen. Im Stoffgeschäft können die dich bestimmt auch beraten. Außerdem kannst du deiner Kriativität freien Lauf lassen!

Ich würde auch eins nehmen:-p

Viel Spaß beim nähen!!!

LG Teddywusel

6

Ja, ich freu mich auch schon nach süßen Stoffen zu gucken, vielleicht findet man ja auch etwas witziges...

9

Da gibts so nen Tunnel Stoff. Den nimmt man glaub ich eigentlich um die bündchen an pullis zu nehen. Der ist auch ziemlich stretchig! :-) Musst mal in nem Stoff laden fragen. Da kostet der meter bei uns im stoffladen ca 5 Euro.
Lg Verena

10

Hallo Sandy!

Ich habe mir auch ein paar Bauchbänder gekauft. Wenn du sie selbst nähst, solltest du darauf achten, dass der vordere Teil größer ist als der Hintere. Sowohl in der Länge (für den Umfang) als auch in der Höhe. Vielleicht kennst du ja jemanden, der eins hat und es dir zum Maßnehmen ausleiht.
Ist aber grundsätzlich ne gute Idee, die selbst zu nähen!
Meine waren allerdings auch nicht so teuer. Ich hab mir bei Quelle welchen im Doppelpack für 14 Euro bestellt.

LG Yvonne 32.SSW

Top Diskussionen anzeigen