Ab wann ist BAUCHLAGE tabu???

Ich bin eingefleischte Bauchschläferin und kann mich leider nur noch dukel daran erinnern, ab wann ich nicht mehr nachts auf dem Bauch schlafen durfte/konnte wie auch immer...

Solange ich das körperlich noch kann, ist es ok? Oder sollte man sich besser schon früh an die Seitenlage gewöhnen?

Wie macht ihr das?

1

du merkst das von selbst wenn es nicht mehr geht....;)

für mich war es von der 16ssw ab unbequem...

2

Meine beste Freundin ist auch eine passionierte Bauchschläferin.....und sie hat es mit Hilfe eines Stillkissens geschafft bis zum Ende der SS am Bauch zu schlafen!! #pro #cool

Leider habe ich sie nie dabei gesehen, weiß also nicht, wie sie das geschafft hat, aber anscheinend ist es irgendwie möglich.....#kratz

LG Itsy

3

Das ist ja lustig!#kratz

5

mhh das stell ich mir fast unmöglich vor..... wie soll das denn gehen ? ;)))

weiteren Kommentar laden
4

Solange wie es dir nicht unangenehm ist ist es ok

Lg Natalie

6

Wenn ich in Bauchlage mein Bein ein wenig anziehe (Embrionalstellung), dann kann ich so prima schlafen.

LG

sailing08 (22.SSW)

7

Hallöchen mit geht es auch so. Kann weder auf der Seite noch auf dem Rücken schlafen. Bin jetzt 23. Woche und schlafe noch ohne Probleme auf dem Bauch. Naja, solang das Baby sich nicht "aufregt" im Bauch werde ich es auch noch weiter machen. Ich denke sobald das Baby anfängt so richtig zu rebelieren muss mir bzw. uns was anderes einfallen. LG und alles Gute

9

huhu,

also tabu wegen nich dürfen is nich..


ich bin ab morgen in der 41.ssw und schlafe teilweise immer noch aufm bauch...warum auch nich???wenns halt noch geht....;-)

Top Diskussionen anzeigen