An alle mit Neurodermitis !

Mädels,


ich habe momentan wirklich unerträgliche Neurodermitis....
Bestelle mir in einer Online - Apo grade die nötigen Sachen, die sonst auch immer geholfen haben.

Was benutzt ihr denn so für Cremen. Ich muss meinen ganzen Körper eincremen. Habe wirklich überall sehr trockene Haut. Normal creme ich mit Vaseline, aber das nimmt meine Haut irgendwie gar nicht an momentan. Linola hat immer gut geholfen!
Kennt ihr noch was anderes... ?´Was nehmt ihr grad so zum "einschmieren"?
Kennt ihr Optiderm? Habe ich früher benutzt, weiß aber nicht ob die genug fettig ist...


LG Kati!

1

Ich kann dir Gewürznelkensalbe aus der Apotheke empfehlen. Haben sie meistens nich da, aber sie bestellen es recht schnell.
LG Linn

2

Danke, ich werde mal googeln. Hab noch nie was davon gehört!

Danke, Katii

3

Ich habe diese Woche eine von Seba med probiert. Die hat jetzt keinen speziellen Namen. Es steht drauf: Trockene Haut, Spezialcreme mit Phytosterolen.

Die riecht für mich sehr unangenehm, hat aber sehr gut geholfen. (Die Frage ist natürlich immer wie lange es anhält)

Vaseline kann ich gar nicht leiden, da nehme ich lieber Melkfett Ringelblume. Vielleicht ist das für dich auch eine Alternative!

Ist das deine erste Schwangerschaft? Hat sich die Neurodermitis bei dir durch die SS verbessert, verschlechtert oder ist es gleich geblieben?

Lg nirhtakka

6

Hi,


habe mein Leben lang schon starke Neurodermitis, aber konnte sie eigentlich ganz gut im Zaun halten, vor allem, weil ich wusste welche Produkte ich gut vertrage. Bis vor wenigen Monaten war sie sogar ganz weg.
Und jetzt sehe ich total schlimm aus. Vor allem mein Rücken, meine Arme und mein Dekoltee sind total schlimm betroffen, aber auch mein Gesicht. Ich habe wirklich extrem trockene Haut.
Melkfett mit Ringelblume ist nicht so mein Ding, dann lieber normales Melkfett ohne irgendeinen Zusatz!

Ich habe mir jetzt

BALNEUM HERMAL F Bad

- bade ich schon seit Jahren bei starken Neurodermitisschüben drin. Das hilft echt gegen die furchtbar trockene Haut!

HYDROCORTISON HEXAL 0,5% Creme

Ja, leider nehm ich Cortisoncreme. Die Ärtzte meinten, das es bei mir einfach sein muss, aber auch eine besonders niedrige Dosis an Cortison gecremt werden soll. Außerdem soll auch kaum Cortison über die haut ins Blut übergehen.
Die Creme ist okay und auch nicht verschreibungspflichtig!

OPTIDERM F Creme

Hab ich jetzt mal als Alternative zu Linola bestellt. Habe sie vor jahren schon mal benutzt allerdings in einer weniger fettendern Form. Jetzt habe ich gleich die fettige bestellt.


Fürs Gesicht werde ich wohl weiter Vaseline oder Melkfett benutzen....

Ich hoffe ich bekomme meinen Neurodermitisschub wieder in den Griff! Ist ja echt nicht billig!

Hast du auch Neurodermitis?

10

Ja, habe es seit meiner Geburt bis ich 21 war sehr schlimm gehabt. (Bin jetzt 26.) Seitdem nur Schubweise schlimm und größtenteils in einem echt erträglichen Rahmen für mich.

Seit der Schwangerschaft habe ich ziemliche Ruhe. Nur noch Augenlieder und Mundwinkel sind betroffen. Habe aber etwas Angst, dass es nach der Geburt wieder schlimm wird. Man muss ja auch beim stillen noch aufpassen was man sich drauf schmiert.

Eine Freundin von mir hat auch starke Neurodermitis, aber bei ihrer ersten SS war es so gut wie weg und jetzt bei ihrer zweiten war es so schlimm, dass sie sogar in eine Hautklinik musste. Sie war in einer in Bayern (ich weiß leider nicht wie die heißt) die auch direkt Programme für Schwangere hat. Dort hat das auch alles gut funktioniert und sie war sehr froh mal wieder eine Weile Ruhe vor dem jucken zu haben. Leider hat es dem stressigen Alltag nicht lange stand gehalten und wieder schlimmer geworden.

Ich hoffe sehr, dass unsere Kleinen von so etwas verschont bleiben!!

weitere Kommentare laden
4

Hallo Kati,

mir hat letzten Winter die Hametum-salbe gut geholfen! Ist mit Hamamelis! Mit Linola oder Eucerin hat ich nur teilerfolge!

LG Anja

7

Bei Eucerin brennt meine Haut wie Feuer! leider... weil sie an den meisten Stellen so aufgesprungen ist!

9

Liegt bestimmt am Harnstoff, wobei es bei mir bei der Eucerin ging, aber wie schon gesagt, dafür bei der Optiderm so gar nicht :-( Ich glaub auch, dass die gar nicht sooooooooo fettig ist ...

Du kannst dir aber übrigens auch Salbe in der Apotheke anrühren lassen - ist aber auch ziemlich teuer ...

Hab für 200g 12,89 EUR bezahlt
Falls du es probieren möchtest:
* Oleum Olivarum 20g (entspricht 10 % auf 200 ml)
* Wollwachsalkoholsalbe 180 g

Das ist rezeptfrei erhältlich und die Wollwachsalkoholsalbe ist richtig gut fettend. Oleum Olivarum ist übrigens Olivenöl ;-)

Möglich ist die Mischung auch in DAC Basiscreme bzw. einfach nach Standardrezeptur. Die wissen danns chon, was gemeint ist .... Wie gesagt, find es aber ziemlich teuer ....

LG Mandy

5

Hast du "nur" trockene Haut oder auch richtig extrem rote fleckige und offene Stellen???
Das hatte ich nämlich noch bis vor ca. 1-2 Wochen. Lag im Juli für 2,5 Wochen im KH deswegen - war danach kurz besser und kam dann leider extrem wieder :-[
Ich hab es so satt, weil das Ganze nun schon seit über 2 Jahren so geht - immer wieder KH! Und ich hab so gehofft, dass es jetzt besser wird in der SS - mittlerweile hoff ich nun, dass es danach besser wird, aber ob ich mir da große Hoffnungen machen kann :-(

Ich jedenfalls musste nun nach Laticort (0,1% Hydrocortison)-Therapie höher dosieren, weil da gar nix angeschlagen hat. Hatte dann sogar kurzzeitig Prednisolontabletten bekommen (5 Tage lang von 20 mg auf 10 runter und dann abgesetzt) Nachdem es nun halbwegs geht, soll ich nun dennoch Dermatop (2,5% Prednicarbat) nehmen, weil die Geburt kurz bevor steht und man da ne Besserung braucht #augen

Soviel erstmal zu den schlimmen Stellen und nun zur Pflege: Hatte auch immer so teures Zeug in der Apotheke gekauft - von Eucerin über Linola bis hin zu anderen ach so guten Mittelchen. Geholfen hat eigentlich nichts mehr gegen die Trockenheit ... Optiderm kann ich gar nicht nehmen. Da fängt meine Haut so extrem an zu brennen, dass ich vor Schmerzen tatsächlich ohnmächtig werde #schock (kein Witz - ist aber zum Glück im KH passiert #schwitz) ...

Naja, nun hab ich diese bodyurea von Garnier probiert, die immer in der Werbung kam (die weiße, nicht die rote, die jetzt grad immer läuft) ... die ist echt mega gut - das glaubst du gar nicht! Und noch dazu natürlich preiswerter als die Produkte aus der Apotheke #pro

Probier es mal aus ... ;-)
Unterstützend nehm ich jetzt auch noch Globuli :-) Scheint seltsamerweise auch zu helfen ...

Ich wünsch dir ganz viel Glück, dass es bald besser wird. Neurodermitis ist echt beschissen!!!! Ich wünsch mir auch, dass ich mal endlich halbwegs symptomlos bin :-(

LG Mandy (37. SSW)

Sorry, dass es so lang wurde #hicks

8

Hey duuu,


habe mein Leben lang schon (seit ich etwa 5 monate war) starke Neurodermitis, aber konnte sie eigentlich ganz gut im Zaun halten, vor allem, weil ich wusste welche Produkte ich gut vertrage.

Ich habe richtig rote offene Stellen vor allem an den Armen auch an der Brust, am Rücken und im Gesicht.
Meine Haut ist so dermaßen trocken, sie wird richtig lederig und faltig...:-[


Bis vor wenigen Monaten war sie sogar ganz weg.
Und jetzt sehe ich total schlimm aus. +
Ich habe mir jetzt das bestellt: (habe ich aus der obigen Antwort kopiert #schwitz)

BALNEUM HERMAL F Bad

- bade ich schon seit Jahren bei starken Neurodermitisschüben drin. Das hilft echt gegen die furchtbar trockene Haut!

HYDROCORTISON HEXAL 0,5% Creme

Ja, leider nehm ich Cortisoncreme. Die Ärtzte meinten, das es bei mir einfach sein muss, aber auch eine besonders niedrige Dosis an Cortison gecremt werden soll. Außerdem soll auch kaum Cortison über die haut ins Blut übergehen.
Die Creme ist okay und auch nicht verschreibungspflichtig!

OPTIDERM F Creme

Hab ich jetzt mal als Alternative zu Linola bestellt. Habe sie vor jahren schon mal benutzt allerdings in einer weniger fettendern Form. Jetzt habe ich gleich die fettige bestellt.

Ich hoffe sie brennt nicht! #schwitz:-[ Eucerin brennt wie die Hölle.
Ich kenne die rote von Ganier und habe sie auch lange benutzt aber jetzt wo ich so dermaßen offene STellen habe traue ich mich mit dem parfumzeugs da nicht dran!

Fürs Gesicht werde ich wohl weiter Vaseline oder Melkfett benutzen....



11

Puh, dann sind wir ja quasi Leidensgenossen #liebdrueck Hab auch so schlimm, seit ich Baby oder Kleinkind war :-(
Mal symptomfrei, mal richtig extrem ... War so oft schon zur Kur und in KH #augen Kann es schon gar nicht mehr zählen

Wie gesagt, die rote von Garnier würde ich auch vielleicht nicht unbedingt nehmen, aber die weiße brennt zumindest bei mir nicht ... Urea ist allerdings auch Harnstoff #schwitz Hoffe, du verträgst die Optiderm ...

So und wenn du so richtig offene rote Stellen hast, dann probier es doch zusätzlich therapiebegleitend mal mit den Globuli. Schaden tut es sicher nicht. Lass dich aber vorher nochmal beraten, weil ich dein Hautbild ja nicht sehe. Bei mir ist es Cardiospermum in der D2 Position ... (gegen Neurodermitis mit roten juckenden Flecken, offenen Stellen und Nervosität ...) zusätzlich das Ganze als Creme (Halicar) ...

Will ja immerhin irgendwann mal weg von dem Scheiß Cortison. Meine Haut ist schon so dünn durch das Zeug, dass ein kleiner Kratzer reicht, dass ich blute #schock

Allgemein ist meine Erfahrung, dass man sich nicht zu sehr mit allzu fettigen Salben eincremen soll, weil die Haut dann ihre Funktion einstellt, weil sie davon ausgeht, dass ja ohnehin alles von außen zugeführt wird. Da wirds leider nie besser mit der Trockenheit :-(

Wie mans macht ... ne? *kotzurbini*

weitere Kommentare laden
22

Huhu,

normalerweise benutze ist Physiogel A.I creme - da steht aber leider drin ich solle den Arzt fragen in der Schwangerschaft - tue ich heute :-)

Top Diskussionen anzeigen