wenig Fruchtwasser?!

Hallo Mädels, #schmoll

ich mache mir Sorgen um meine Schwägerin...sie hat in ca. 6 Wochen ET und es wurde festgestellt, dass sie zu wenig Fruchtwasser hat! Sie muss diese Woche zu einer weiteren Untersuchung!

Was bedeutet das? Wie kommt sowas?

#danke für Eure Antworten wish02

1

Hallo

Ich hatte das auch bei allen 3 Kindern, das scheint vererbt zu sein, meine Mutter hatte das bei mir auch. Es wird nur darauf geachtet, dass es nicht zuu wenig wird, sonst besteht Infektionsgefahr und der Dämmschutz ist auch nicht mehr vorhanden, der Haut tut das auch nicht gut.
Sie sollte noch mehr Wasser trinken, um den Fruchtwasseraustausch zu gewährleisten (es wechselt nämlich alle 2 Stunden) , damit der Urin, den das Baby abgibt nicht zu einer Infektion führen kann.

Wenn es zuu wenig wir, wird eingeleitet.
Aber zum Schluss der Ss ist das auch normal.

viele Grüsse
shirleyphoebe + 3 Kiddis

2

Hallo Shirleyhoebe ;-)

#danke...ja das es zum Schluss normal ist, das weiß ich, weil es bei mir auch so war! Allerdings so 1-2 Wochen vor dem ET!

Aber so früh?! Mach mir Sorgen, da sie auch so einen kleinen Bauch hat, nur sehr wenig auch zugenommen hat?!

wish02

Top Diskussionen anzeigen