Brauche eure Erfahrung mit SS-Anzeichen!

Hallo ihr,

ich bin mal wieder etwas extrem hibbelig, nachdem ich heute eine gaaanz schwache Linie hatte bei ES + 11! Allerdings hab ich später als 10min draufgeschaut....viell. wars eine Verdunstungslinie?
Naja jedenfalls häufen sich grad auch meine (eingeb.) Anzeichen und ich wollte wissen, ob die auch eine von euch hatte:
rasende Kopfschmerzen (hab ich sonst echt selten), Rückenschmerzen bis hoch in den Schulter-Nackenbereich (fast schon wie Gliederschmerzen), Juckreiz wie bei einem beginnenden Pilz und jetzt kommts: ;-)

Ich habe den Geruch in der Nase, als würde ich unter den Achseln extrem nach Schweiß stinken:-D Kein Scherz, ich "rieche" mich ständig selbst...(dusche aber schon täglich!)

Zum totlachen, oder?

Oh mann, das Warten bis NMT ist der Hammer#klatsch

LG Sara#blume

1

Hmm, das hatte ich alles nicht, vorbei ich sowieso bis zur 7 SSw keine Anzeichen hatte.

Aber wenn der Strich da war dann bist du sicher auch schwanger, ich glaube nicht an diese Verdunstungslinie.

2

#huepf hihihi!!!!!! Ist echt zum Totlachen.

Ich hatte leider nichts. Als ich noch nicht schwanger war, hatte ich immer Anzeichen. Als ich dann wirklich schwanger war und 2 Tage überfällig war, habe ich nicht gedacht, dass ich es bin, denn da war wirklich nichts.

Aber wenn du positiv getestet hast, ist ja wohl positiv. Und wenn du 10 Minuten später geguckt hast, ist es ja klar, dass er noch positiv ist. Teste doch morgen früh (mit Morgenurlin) noch mal.

Drücke dir die Daumen.

Lg

Pauli

4

Hallo,

ich hatte und habe immer noch sehr extreme rückenschmerzen.
Sonst das normale Brustziehen und Übelkeit.
Teste am besten noch mal aber eine leichte linie ist trotzdem ne linie.

drück dir ganz doll die daumen

lg Nicole

5

#danke Oh es wäre sooo schön, wenn es tatsächlich keine verdunstungslinie ist!!!!

6

Also ich hatte 3 Tests gemacht und zwei davon waren negativ (war noch zu früh) und da war überhaupt keine linie zu sehen auch nach ganz lange warten und gucken nicht.

Ich hab ne Freundin die beim FA arbeitet und als ich meinen 3 Test gemacht habe war sie dabei und es war auch nur ne schwache linie zu sehen und sie meinte auch schwach positive ist positive.
Wäre sschön wenn du dich mal meldest und mir sagst was sich ergeben hat.

lg Nicole:-)

weitere Kommentare laden
7

Hallo Sara,

mir geht es ähnlich wie Dir!
Am 18.10. hatte ich meinen ES und am 19.10. meine hoffentlich Befruchtung. Seitdem rieche ich mich förmlich selbst. Ich dusche und bin kaum abgetrocknet, könnte ich schon wieder duschen. Das Deo macht die ganze Sache dann doch etwas erträglicher.

Bei meinem ersten Kind habe ich gar nichts gemerkt. Nur ab der 5 SSW ist mir aufgefallen, dass meine Brüste größer wurden, ansonsten war nichts.
Nun bin ich ES + 16, also wäre ich theoretisch wenn ich schwanger wäre in der 4+2 SSW, nur das der Test, den ich heute gemacht habe, negativ war.

Ich hatte 3 Tage nach meinem ES schon Verstopfung und tierische Kopfschmerzen. Ein Blähbauch und das berühmte ziehen und stechen im Unterleib kam dann auch noch dazu. Mit der Zeit hatte ich dann auch noch Rückenschmerzen im Lendenbereich und so vor einer Woche hat es angefangen, dass ich ein Ziehen in der Leistengegend verspühre, das teilweise sogar bis in die Füße geht. Ach ja und seit etwa 3 Tage habe ich das Gefühl, dass ich mir im Hintern etwas eingeklemmt hätte.

Vor 5 Tagen war ich noch mit Kühlakkus auf meiner Couch gelegen und habe meine Brüste gekühlt, weil die so weg taten. Heute habe ich eigentlich nur noch empfindliche Brustwaren, was ich aber schon die ganze Zeit habe. Meine Brustwarenhöfe sind meiner Meinung nach größer und dunkler geworden, aber das kann auch nur Einbildung sein. Was auf jeden Fall keine Einbildung ist, dass ich seit ca. 1 Woche einen harten Bauch habe. Zuerst war er nur oberhalb der Schamgegend und jetzt geht er noch von Hüfte zu Hüfte.

Ich weiß auch nicht, was ich von dem Ganzen halten soll. Vielleicht ist es ja auch alles nur Einbildung, weil ich mir ein zweites Kind wünsche.
Naja, jetzt am 18.11. habe ich einen Termin bei meiner Gyn und die wird mir dann schon sagen was los oder nicht los ist!

Dir wünsche ich jedenfalls viel Glück!

LG Tine

Top Diskussionen anzeigen