Spitzer Bauch

Hallo ihr #schwangeren,


vor kurzem wurde ich darauf angesprochen, wie spitz doch mein Bauch sei!#gaehn
Ich finde ja, es kommt darauf an, was man als Kleidungsstück trägt, aber gut. Da gibt es doch diese allgemeine Meinung, dass Frauen, die einen Jungen erwarten, einen spitzen Bauch hätten und Mädelsmamas eher so nen Runden #kratz

naja, meine Frage nun: gehts jemandem so? Hat jemand von euch auch so nen angeblich spitzen Bauch bei nem Jungen und is generell was dran an dem Ammenmärchen?#augen

Ich wünsch euch alles Gute#klee

dingens mit nem Jungen im Bauch:-p
34.SSW

1

Hi,

also ich hab meinen Bauch nur vorne gehabt. Kannst ja mal in meine VK sehen, da ist ein Bild ein Tag vor Entbindung. Und ....ja, ist ein Junge geworden.

LG Cica

2

ob was dran ist weiss ich nicht!
aber ich bekomme ein maedchen und habe eher einen runden, so seitlich beladenen bauch ;-)

lg

3

Das ist tatsächlich so. Mein Arzt sagt: Wenn man bei einer Frau von hinten nicht erkennt, dass sie schwanger ist, bekommt sie zu 90 % einen Jungen.

Der Grund: Mädels schütten im Bauch weibliche HOrmone aus, die allgemein fülliger werden lassen (das alte Frauenproblem), Jungs schütten männliche Hormone aus, die das nicht tun.

Deshalb haben Frauen, die mit Mädels schwanger sind, viel häufiger Wassereinlagerungen am ganzen Körper!

4

ich habe einen runden bauch und laut FA wird es ein Junge.
Bisher deutenen alle Ammenmärchen auf Mädchen. Soviel dazu, obs stimmt oder nicht ;-)

5

Ich habe jetzt die 5. SS und habe immer den gleichen Bauch, Spitz nach vorne.
Ich habe Jungs und Mädels.
Also nur Ammenmärchen.#huepf

LG Yvi

6

HUHU

mein Bauch geht nach vorne raus aber ist rund find ich ;-) von hinten ist GSD nichts zu sehen... aber ich glaub das hängt nicht mit Junge oder Mädchen zusammen sondern damit was man selber für ein Typ ist. Meine Mama sah in beiden SS gleich aus und ich bin offensichtlich ein Mädchen und mein Brudi is ein Junge ;-)

GLG die, die immernoch hier ist ET HEUTE

9

Hihih, rmwib du bist der Knaller. Noch keine Schmerzen sag mal? Kliniktasche aber hoffentlich gepackt?:-p

7

Hallo,

also wissenschaftlich erwiesen ist diesbezüglich wohl nix. Aber ich war in meiner 1. SS das Paradebeispiel für spitzen Bauch. Trotz 23kg mehr#augen sah man selbst kurz vor der Entbindung von hinten nicht, dass ich überhaupt schwanger war... Und es ist definitiv ein Junge "dabei raus gekommen"!;-) Ich bin schon gespannt, was mich diesmal erwartet - jetzt in der 11.SSW kann man natürlich noch nix erkennen.:-)

Ich hab mal gehört, dass die Form des Bauches eher was mit der Struktur des Bindegewebes und der Bauchmuskulatur zu tun hat...#kratz

Liebe Grüße

8

Hallo,

also müsste ich ein Mädchen bekommen. Bei mir sieht man es nämlich von hinten, dass ich #schwanger bin. Glaub aber, dass es ein Junge wird.
Ich weiß nicht ob an den "Märchen" was dran ist. Dauert ja nicht mehr soooo lange bis ich es weiß #huepf

LG Matschilein (37.SSW)

10

Ich hab heut morgen vor dem Spiegel festgestellt, dass mein Bauch langsam wirklich "spitz" wird. Und mein Bruder meinte, man würde mir von hinten nichts ansehen. Und wir haben ein Jungenouting. Würde also passen.
Witzig ist, dass es angeblich sogar wissenschaftliche Begründungen dafür gibt (höre ich zum ersten Mal)... Interessant! (Produzieren Föten tatsächlich weibliche Hormone, die den mütterlichen Kreislauf beeinflussen??? ich frag mal meine Ma, kann das kaum glauben)
Aber mal ehrlich: Bei einer 50-50 Entscheidungsmöglichkeit könnte ich auch die Behauptung aufstellen, dass alle Frauen, die heute Heißhunger auf Spaghetti haben, einen Jungen kriegen. Du wirst immer welche finden, bei denen das stimmt.:-D
Aber es ist auch einfach schön, solche Märchen zu glauben, besonders wenn sie zutreffen. Ich erzähl meinem Sohn später jedenfalls mal, dass er froh sein kann, dass Papa seine Socken angelassen hat, sonst wäre ein Mädel geworden...:-D

LG
Lucyfe, mit #baby#klee inside (18.SSW)

Top Diskussionen anzeigen