zeichnen und schleimpfropf...

ich hatte vor 2 wochen laut arzt wohl eine leichte zeichnungsblutung, ist dann der schleimpfropf noch vorhanden oder nicht?

lg fynnie 39.ssw

1

Rein theoretisch müsste er weg sein. Denn die Zeichnungsblutung kommt ja vom MuMu, der sich öffnet. Dabei zerreißen kleinste Gefäße, die dann bluten.

Wie weit ist denn Dein MuMu schon offen? Hat Dein Doc dazu was gesagt?

VlG, Janette

2

1cm und finger kommt ans köpchen.
hab ich vergessen zu fragen wie um dieses schleimding steht...

3

Na, wenn man schon ans Köpfchen kommt, dann ist da kein Propf mehr. Denke ich, wäre zumindest unlogisch.

Ich wünsche Dir eine wundervolle Geburt!

Top Diskussionen anzeigen