Ohrenschmerzen, was tun?

hallo ihr lieben,

ich würde gerne wissen was ihr nehmt wenn ihr Ohrenschmerzen habt.

Hab zwar so Ohrentropfen, aber da steht auch das es in der ss nur angewendet werden darf, wenn der Arzt es als unbedingt notwendig sieht.

Ich weiß echt nicht mehr weiter, das macht mich ganz verrückt


glg

1

also ich habd as auch öferts leider
netweder nehme ich ne wärmflsche aufs ohr

oder was bei mir hilft ist auch zwiebel aufschneiden in ein baumwolltuch und aufs ohr
der sgat zeiht da irgendwas raaus
bei mir hilft das

gute besserung

2

Probiere mit Rotlicht für ca. 10 minuten und dann wieder Pause und wieder 10 minuten.

Ansonsten kann dir nur ein Arzt helfen.

Gute Besserung.

LG Susi

3

Hallo
probiers mal mit Kochsalznasentropfen, dadurch schwillt die Euchstachsche Röhre (Verbindungsgang zwischen Nase und Ohr) ab, und Flüssigkeit kann wieder abfließen, dadurch sinkt der Druck im Ohr und die Schmerzen werden besser.
Hilft bei mir immer. Und gegen Kochsalz spricht ja nichts.
Viele Grüße
Schokoschnute

4

Sorry
Es heist Eustachsche Röhre, hab mich verschrieben

5

he, wie heißen die ohrentropfen, ich habe neulich auch mit ohrenschmerzen zu kämpfen gehabt, da habe ich mir otalgan geholt... die darfste wohl nehmen!

haben auch gut geholfen. ich empfehle dir noch ohropax gegen zug am ohr... ich hatte nach zwei tagen nix mehr...

wünsche dir viel glück und gute besserung,

liebe grüße

nadine mit louis 31. ssw

6

#danke für eure Ratschläge, werde das mal ausprobieren

ja ich hab diese Otalgan


vielen lieben danke

glg Nadine+#baby inside 8SsW

Top Diskussionen anzeigen