mein freund will nie den bauch streicheln

und auch sonst zeigt er so wenig interesse.

er sagt mir immer wieder, dass er sich auf die kleine freut, er bleibt ja soger 2 monate zu hause. aber ich hätte so gern, dass er sich auch während der ss schon mehr mit der kleinen beschäftigt.

meint ihr, dass er einfach mit der ss an sich nichts anfangen kann? oder woran mag das liegen?

geht es wem ähnlich?

1

also ich woll noch schnell dazu sagen, dass er schon mal drüber streichelt, aber eben immer nur kurz.

10

ja genau das kenn ich auch
er freut sich zwar aber zeigen tut er`s nicht

ich denke auch vielen fällt es schwer
viele können auch mit dem bauch nichts anfangen ich bin meinem schatz auch nicht böse
ich hoffe das er sich dann nach der geburt mit drüm kümmert
sie bekommen das ja auch nicht so mit das erste kizeln die ersten tritte wie eine frau

2

Hallo,

ist bei mir ähnlich. Das Kind war zwar geplant und er hat sich über den positiven Test sehr gefreut, aber an der SS war er irgendwie nie wirklich dabei. Er wollte weder das Kinderzimmer aussuchen, noch aubauen oder einrichten. Auch die Streicheleinheiten ließen nach... Ich denke mal, dass mein Mann einfach Angst hat, als vorübergehender Alleinverdiener nicht vieles bieten zu können. Vielleicht ist es bei deinem Partner auch so?

LG, Ines

8

Hallo,

würde mal sagen, das ist "einfach" ein Mann!
Mein hatte bisher wenig Interesse auch zum US mitzugehen und als er dann jetzt mal dabei war, war er es, der ganz gerührt war...
Und er will jetzt unbedingt wissen was es wird... Ich dagegen gar nicht... Dafür muß er aber mit zum US... denn ich laß es mir nicht sagen... ;-)

Männer sind so, es gibt welche, die würden den ganzen Tag den Bauch der Partnerin streicheln und es gibt Männer, die sind stolz, müssen aber nicht ständig an den Bauch fassen... Denke, man sollte das nicht überbewerten...

Er ist sicherlich überglücklich, hat aber einfach nicht das Bedürfnis deswegen den Bauch zu streicheln!

lg
s´urmel

3

Hallo Annahoj,

mein Freund streichelt und horscht zwar am Bauch, jedoch lege ich nicht so großen Wert darauf. Er freut sich, das reicht. Jeder ist etwas anders.

Ich leite ihm immer den Schwangerschaftsnewsletter von Urbia per Mail weiter. Das interessiert ihn jedes Mal, sodass ich ein Feedback von ihm erhalten.

Mein Sohn, 3 Jahre, ist öfter an meinem Bauch und redet über die anstehende Zeit mit seinem Geschwisterkind.

Inhaltlich ist mein Partner auch nicht mit der Vorbereitung für das Baby vertraut. Als unser erster Sohn dann auf der Welt war, konnte er endlich etwas ausrichten und wurde ein blendender Vater. Vielleicht und bestimmt wird es bei euch auch so. ;-)


4

Ich kenne das! Mach Dir keine Sorgen, wenn di eMaus erstmal da ist sieht das sicher ganz anders aus!

Er hat derzeit noch nichts greifbares!
meine Maus will meinen Schatz auch immer veralbern! sobald er die Hand auflegt, dann ist sie still!

Letztes mal sagte ich:" Komm leg mal die Hand auf!"
Seine antwort: " Ich komm mir da irgendwie doof vor!"

Eindeutige Aussage! Er würds schon machen, aber es ist komisch für ihn, da er nichts merkt. Es ist für die Männer eben noch schwieriger zu glauben und zu begreifen wie für uns selbst! ich denke da solltest du deinem Schatz keine Vorwürfe machen!

Lass ihm noch Zeit! und notfalls bis die Maus auf der Welt ist!

LG Babsy und Renée Vanessa inside!

9

Ja, genauso war es bei uns in der Schwangerschaft.
Am Anfang, nachdem der kleine geboren war, hatte er noch etwas Angst, dass er dem baby beim Umkleiden den Arm brechen wird, aber es wurde bald besser ...


LG

5

Mir gehts genauso.
Er legt noch nicht mal die Hand auf meinen Bauch, wenn #baby sich bewegt. Keine Ahnung warum, hat er noch bei keiner einzigen ss gemacht.
Beim FA war er erst 1 mal bei der ersten ss mit und seitdem nie wieder. Dafür hat er aber bei der ersten Geburt vorm Kreissaal einen riesen Aufstand gemacht, weil er nicht gleich rein durfte. #schwitz
Ich habe mich damit abgefunden. Hauptsache er ist bei der Geburt dabei und kümmert sich später ums#schrei.

LG

6

ach du#liebdrueck
bei mir ist es eher so, dass mein bauch der mittelpunkt ist... gestern kommt mein freund vom arbeiten und fragt nach langer bauchknuddelaktion "ich geh jetzt duschen. kommst du da mit?" und ich so...ähh.. jetzt...?? (war schon verwundert, weil wir können nie zusammen duschen:-[, für ihn ist meine wassertemp immer viiiiel zu kalt, und seine mir zu heiß...mittelding findenwir nicht...)
er schaut mich an: ach so, nicht du, sondern das baby....

hmmmmm#gruebel


aber ich denk, das männer im allgemeinen da erst richtige gefühle netwickeln,. wenns baby da ist. sind ja in so einigen dingen so emotionslos#klatsch

lg do (ab morgen 31.ssw)

7

Hallo,

ich glaube, für manche Männern ist das mit dem Bauch einfach noch zu unreal. Mein Mann streichelt auch nicht von selbst meinen Bauch. Ich nehm dann einfach seine Hand, wenn mal wieder rambazamba im Bauchi ist. Je weiter die SS fortschreitet um so mehr begeistert ihn das auch.

Er sagte übrigens schon vor der ss, dass er es irgendwie gruselig findet, dass da was eigenständiges in einem heranwächst#augen

lg schirmi

11

mein Mann beneidet mich so sehr, dass ich den Wurm spüren kann. Er kann es kaum erwarten, dass man es von außen fühlen kann, aber da wird er noch 5 Wochen warten müssen denke ich.
Für meinen Mann hat es sich entwickelt, als er im Ultraschall das erstemal sein Baby sah, als es gerade am Daumen nuckelte. Vielleicht ist alles noch unreal, manche Männer können sich nicht hineinversetzen und fangen erst richtig an, Vatergefühle zu entwickeln, wenn das Baby da ist.

12

Das kenne ich nur zu gut.
Bei meinen ersten Schwangerschaften war das so und jetzt
auch wieder. Erst am Ende der Schwangerschaft hat er meinen Bauch gestreichelt.

wuermchen79 + #ei 12+4ssw

Top Diskussionen anzeigen