Durchfall in der Frühschwangerschaft. Gefährlich??

Hallo

Nun bin ich doch ein bisschen beunruhigt.
Ich habe nämlich seit dieser Schwangerschaft des öfteren mal Durchfall. Und jetzt habe ich das wieder und dieses Mal ziemlich heftig. Habe auch Bauchkrämpfe dabei.

Ist das gefährlich? Ich habe vorallem angst einen Virus erwischt zu haben. Kann das dem Baby schaden? Bin schon wieder um mein Kind besorgt.

Hat das sonst noch Jemand?

Liebe Grüsse Nicole

1

An deiner Stelle würd ich zum Arzt gehen. Denn der Durchfall kann schon mal Wehen auslösen. Ich hab das auch schon die ganze SS über dass ich immer wieder mal 1-2 Tage ordentlich Durchfall habe. Aber bisher hatte ich noch nie Krämpfe oder irgendwelche Schmerzen bei. Meine FÄ hat gemeint, wenn man Schmerzen hat, dann sollte man auf jeden Fall zum Arzt gehen.

LG Martina, Sebastian 2 3/4 J und Viktoria 33. SSW

2

Hi Nicole!

Auch ich rate Dir das von einem Arzt abklären zu lassen...
Achte auf genügend Flüssigkeit damit Du deinen Mineralstoffhaushalt nicht in Gefahr bringst. Magst Du Tees? Dann kaufe Dir doch Fenchel-Anis-Kümmel-Tee, der ist gut für Magen und Darm. Auch Kamille! Aber alles in Maßen...
Gutes (Mineral-) Wasser, still und zwischendurch eine Brühe (wg. Salz).

Nimmst Du Magnesium? Könnte auch davon kommen :-(


LG und viel #klee

3

Guten Morgen!
Als ich in der 7. Woche war hats mich auch ziemlich erwischt mit Magen-Darm.
Hab dann meinen Frauenarzt angerufen, der meinte solange ich genug Flüssigkeit zu mir nehmen würde wär es keine Gefahr. Ich sollte Bananen und Zwieback essen. :)

Gute Besserung wünsch ich dir!!

Top Diskussionen anzeigen