34. SSW: Er hat sich gedreht - Moxen hat geholfen!!!

Hey Mädels,

ich bin ja soooo glücklich!!! Mein Kleiner lag seit der 18. SSW konstant in BEL und hat sich jetzt, nach 3x moxen doch endlich gedreht! Ich habs heute schallen lassen, dabei ist mir so ein riesen Stein vom Herzen gefallen, das kann ich euch gar nicht erzählen!!!

Da bin ich dem Chirurgen noch mal von der Pritsche gesprungen ;-)

Hoffentlich bleibts dabei!



#herzlich nicolesky

1

Hallo!!

Freue mich für Dich das es noch geklappt hat.... drück Dir die Daumen das er so liegen bleibt!

Wenn ich mal fragen darf, wie funktioniert dieses Moxen und macht das eine Hebamme oder der Arzt???
Habe noch keine Hebamme und mein kleiner fühlt sich auch sehr wohl in seiner BEL!

Lg chris 26ssw

3

Hallo chris,

einige Ärzte bieten es an und die meisten Hebammen. Meine hat es meinem Mann gezeigt, so dass er die 2. und 3. Sitzung bei mir gemoxt hat. Das war ganz einfach und wirklich kein Problem. Was mich aber an dieser Variante gestört hat war, dass keiner da war, der hätte checken können, ob der Kleine schon richtig liegt und vielleicht gar nicht mehr gemoxt werden muss.

Es gibt 2 Punkte, jeweils 3mm unterhalb der äußersten Ecke, des Nagelbetts deines kleinen Zehs, falls Du dir vorstellen kannst, was ich meine. Dort wird die Glut der Moxa Zigarre so nah hingehalten, dass du die Hitze deutlich spürst, aber keine Brandblasen bekommst!


Tschüssie, Nicole

4

#danke,
hoffe ja mal das er sich noch alleine dreht.... ansonsten werde ich bei der nächsten Vorsorge meine FÄ mal darauf ansprechen.

Lg chris #liebdrueck

weiteren Kommentar laden
2

Hallo!

Ich drück dir die Daumen das dein Kleiner nun so liegen bleibt. Kopfüber ist doch viel schöner. ;-)

LG Candy ET-17

6

Hallo Nicolesky,

das ist ja super! Das wünsche ich mir auch... Bin jetzt Ende 34. SSW, und unsere Kleine liegt auch seit irgend wie immer in BEL... Nächste Woche kommt unsere Hebi zum Moxen, hoffe das Beste. Weisst Du vielleicht, ob Euer Kleiner in reiner Steisslage gesessen hat, also wie ein zusammengeklapptes Taschenmesser? Oder in vollkommener Steiss-Fuss-Lage, also wie im Schneidersitz mit angezogenen Beinchen? Meine FÄ meinte, in letztem Fall seien die Chancen super, dass sich die Kleinen beim Moxen drehen - in erstem Fall nicht so...... unsere Kleine sitzt in reiner Steisslage, deshalb würd ich mich freuen zu hören bzw. zu lesen, dass es bei Eurem Kleinen auch so war...... *zwinker*

Liebe Grüße und alles Gute!
Vanillie 33+5

8

Hallo Vanillie,

mein Kleiner hat auf jeden Fall in reiner Steißlage gesessen und ist dazu noch ziemlich groß!

Ich hoffe bloß, er dreht sich nicht mehr zurück. Am liebsten würde ich jetzt 2x tägl. zum US!?!


Tschüssie,

Nicole

7

Hallo
Meins lag bis Ende 36. Ssw Kopf unten und hat sich dann erst in Querlage gedreht. Da liegt sie nun bei ET -16. Allerdings machen mir noch alle Hoffnung, dass sie nochmal die Kurve kriegt ;-)

Top Diskussionen anzeigen