Mir platzt alles

Hi,
hoffe es geht jemandem ähnlich:-)

hatte schon vor der SS mäßiges Übergewicht, das sich aber nur auf Beine und Po ausgewirkt hat. Schon relativ früh (mit 14) bekam ich dann Dehnungsstreifen an den Oberschenkeln und am Po. Meine Eltern trieben mich zum Sport an und ich ging schwimmen. Richtigen Ausdauersport kann ich leider wegen meinem Herz nicht so wirklich machen. Aber was ich konnte machte ich auch...trotzdem wurden die Streifen mit den Jahren noch immer schlimmer und immer mehr. Irgendwann krochen sie bis zum Knie und umgekehrt die Hüfte hoch. Ich fands ganz schlimm. Als jetzt die SS dazukam, hat mein Freund fleißig Bauch geölt und massiert, damit ich wenigstens dort vor Streifen verschont bleibe. Was bisher auch geholfen hat...bisher.

Aber eben habe ich entdeckt, dass nun auch meine Waden voll sind. Lauter neues frisch geplatztes Bindegewebe...und grade meine Waden. Ich hätte fast geheult. Sie sind mehr als voll, man sieht mehr Streifen als Waden und das obwohl meine Waden das durchtrainierteste sind was ich besitze, die sind knallhart, da ist kein gramm Fett zu viel.

Wie kommt dass denn bloß? Ich mach doch alles :-( ich bin ehrlich enttäuscht jetzt..so kann ich doch nicht mehr rausgehen. ich dachte immer es käme vom Fett und würde sich auf die Stellen beschränken, wo ich eine Gewichtszunahme hatte..also Po und Oberschenkel...ich hab an den Waden nix und Arme hab ich wie Streichhölzer aber auch dort bin ich schon vor ein paar Wochen geplatzt#schmoll

danke, schonmal fürs Zuhören

Lg Casia

1

Hallo

Das ist das Bindegewebe. Leider hat das auch nix mit viel Sport zu tun. Auch bei einer Zunahme durch trainierte Muskeln kann es zu Dehnungsstreifen kommen.

lg bine

2

Hallo Casia,

das mit den Rissen hängt leider überhaupt nicht mit Massage oder Ölen zusammen. Die Risse entstehen einfach, weil das Bindegewebe zu schwach ist.

Ich habe das leider von meiner Mutter geerbt. Ich war eigentlich immer ziemlich schlank (1,60m und 48 kg) hatte aber schon immer Dehnungsstreifen. Da kannst du dich nur damit trösten, dass die mit der Zeit verblassen. Meine sind nur noch ganz leicht silbern zu sehen. Dafür aber an den kompletten Oberschenkel, am Po und an den Hüften.

Ich wünsch dir alles Gute für den Rest deiner #schwangerschaft.

LG Julia + #ei 9. Woche

3

kann man das Bindegewebe nicht irgendwie stärken? Oder wäre das gerade jetzt in der SS nicht gut?

Ich will nicht wissen wie ich in ein paar jahren aussehen, wenns sogar schon an Waden und Füßen ist dann bin ich bald ein einziges Streifenmuster:-(

4

Also vor der Schwangerschaft kann man Silizium-Tabletten nehmen. Die sind gut für Bindegewebe, Haare und Fingernägel. Ob man das allerdings wärend der Schwangerschaft nehmen sollte, weiß ich leider nicht.

Gegen Streifen an den Beinen kann man auch Stützstrumpfhosen anziehen. Die sollen zwar eigentlich Krampfadern vorbeugen, helfen aber auch, dass die Haut nicht reißt. Die müssen aber super eng sitzen und das ist grad bei dem Wetter extrem unangenehm.

Top Diskussionen anzeigen