Zu viel Fruchtwasser geschluckt

Hallo ihr lieben

Meine Bekannte hat ihr Baby bekommen und es musste sofort auf die Intensievstation #schock

Die meinen der Kleine hat zu viel Fruchtwasser geschluckt. Wie geht denn das und ist das sehr schlimm?

Habt ihr davon schon gehört oder selber erlebt?

Danke. Liebe Grüße Danni

1

Das war bei meinem Neffen der Fall. Er musste auch auf die Intensiv. Das ist jetzt 12 Jahre her und es hat ihm keineswegs geschadet. Er ist sehr klug und gesund...

2

Meine Cousine hatte das glaueb ich (aber ohne Gewähr) - passiert wohl beim Geburtsstress. Wenn dann nicht alles abgesaugt werden kann kommen sie erst mal Intensiv zur Beobachtung da die Atmung ja blockiert ist.

Drücke die Daumen das es nichts schlimmeres ist.

3

Dann hat er das wahrscheinlich nicht regulär in den Magen geschluckt, sondern in die Lunge gezogen - quasi wie wenn man sich verschluckt, und es konnte eben nicht hochgehustet bzw. abgesaugt werden. Denn Babies schlucken einiges an Fruchtwasser schon im Mutterleib, ohne daß es ihnen schadet.

4

Vielen Dank für eure Antworten.
Dann ist es wohl normal und sie hat ihren Kleinen bald im Arm ;-)

Liebe Grüße Danni

Top Diskussionen anzeigen