JULIS,Thema Einleitung und UNGEDULD!!!

Hallo Mädels...

muss auch mal was los werden:

die letzten tage hatte auch ich gehofft er macht sich selbst auf den weg und war super ungeduldig.
naja war bis gestern im kkh zur langzeitblutdruckmessung und eiweißkontrolle...

und:
blutdruck eindeutig zu hoch aber noch gerade so ok.
zum glück kein eiweiß. nur vorwehen die kaum auf dem ctg zu sehen waren und nun muss ich alle 2 tage zum ctg schreiben ins kkh und wenn der kleine sich nicht bald auf den weg macht dann wird spätestens am 01.08. eingeleitet.
minimiert mein risiko das ich noch was schlimmes entwickel.

dem kleinen gehts gut er wird auf 3650g geschätzt und wird per doppler gut versorgt.

aber:
eine einleitung will ich nicht, da meine bettnachbarin die gar nicht vertragen hat. nach 3 tagen wars dann bei ihr ein kaiserschnitt. muss nicht immer so sein aber ist oft der fall das es ja nicht so supi klappt laut den ärzten.

ich werde meinem sohn versuchen trotzdem alle zeit der welt zu geben (10 tage über et bestimmt) damit er sich selbst entscheiden kann wann er raus will. natürlich nur solange ich selbst noch ralativ gesund bin und es zu riskieren ist.

übrigens:
eine hebi meinte zu mir:
es muss gar nichts heißen wenn man bis zur geburt kaum oder keine vorwehen hat, oftmals sind es die frauen die dann eher leicht entbinden da der körper genau weiß:
hey, die muss ich nicht so sehr vorbereiten, oder alles sogar von der frau kaum bemerkt wird. auch müssen vorwehen auf einem ctg nicht zu sehen sein!

kann also niemanden verstehen der vorher eine einleitung will ohne medizinischen grund ;-) oder allein nur UNGEDULDIG ist...
wir haben bald noch so lange mit den zwergen kommts da auf 14 tage an?? die kinder entscheiden selbst wann sie kommen wollen und wann nicht ;-)

MÄDELS habt geduld seit gestern denke ich auch anders

#huepf#huepf#huepf

LG an alle kurz vor und nach ET
#herzlich
Kira+ Lennart inside ET-2

1

Hallo Kira

schöne Einstellung!

Wir haben auch 10 Tage gewartet und dann musste ich ins KH zum Wehenbelastungstest. Danach (an ET+11) wurde eingeleitet und beim zweiten Gel gings dann los mit stärkeren Wehen.
Das war Donnerstagnachmittag um 16:30. Um 22:30 sprang die Blase und wir sind um 23 Uhr in den Kreißsaal.

Freitagmorgen um 9:36 kam meine Ina mit der Saugglocke.

Ohne Einleitung und Wehentropf und Saugglocke hätte es leider wohl nicht geklappt, weil ich keine richtigen Wehen hatte (von allein).

Als ich am CTG lag unter den Wehen, habe ich irgendwann meinen Mann gebeten. das Gerät umzudrehen! Es verhöhnte mich doch glatt! Und zeigte meine echt schmerzhaften Wehen überhaupt nicht an!
:-[

Meine Hebi meinte immer nur, dass ich der Wehenschreiber wär und wenn ich sage: da ist eine Wehe! Dann ist da auch eine! ;-)

Ich drück Dir die Daumen, dass es bei Dir eher und von allein los geht! Du hast ja noch Zeit...

LG

Li mit Ina (*9. Mai)

2

Hallo Kira,

ich habe 4 Kinder und 2 davon mußten eingeleidet werden.
Einmal weill die Herztöne von meinem Kind schlechter wurden aber noch nicht so schlecht das ein KS nötig gewesen wäre. Beim 2 Kind habe ich schon 4 Wochen alle 7 Minuten Wehen die aber nicht wirksam waren und die Ärzte vermuteten das die Kleine Probleme hatte, außerdem war die Kleine sehr gestreßt. Beide Einleitungen gingen schnell der 1. war inerhablb von 12 std da und das 2. nach 6 Std.

Aber ich habe auch sehr geduldig schon bis in die 43. ssw gewarted wo die Ärzte schon in der 41. ssw einleiten wollten. Aber den Kleinen ging es gut und warum dann einleiten. Ich bin ganz deiner Meinung das man alle Zeit der Welt hat abzuwarten bis die Kleinen selber kommen, solange es beiden gut geht!

LG
Melanei

3

Guten Morgen Kira,

ich habe am 01.08 Et und bin auch schon ganz schön hibbelig, aber nicht das unsere kleine Maus unbedingt kommen soll, sondern eher, wie sieht sie aus usw.
Denke das ich noch über den Termin gehe, denn der Gebärmutterhals hat noch volle 4 cm und am MUMU hat sich noch nichts getan.
Es sei denn das es alles aufeinmal ganz schnell geht ;-)
Das blöde ist das mein Fa jetzt im Urlaub ist,muß also jetzt auch immer ins KH um alles kontrollieren zu lassen.

Wünsche dir alles liebe und gute, eine schöne Entbindung und nen super Start mit dem Sohnemann :-)

LG Doreen und Jolien 40SSW

Top Diskussionen anzeigen