32+0 Gefühl Kind plumst gleich raus-gern auch Hebi

Hallo. Dies ist meine 2 Schwangerschaft und das Gewebe ist schon ziemlich weich.
Sobald ich laufe oder was mache bekomme ich wie Seitenstechen und ich habe das Gefühl das Kind drückt sehr nach unten. Können das Senkwehen sein oder was?? Gestern abend musste ich meine Salbe innerlich auftragen und da habe ich mit meinem Finger was hartes gefühlt, ich glaub das war der Kopf#gruebel#schock. KAnn das denn sein das der Kopf schon so weit unten ist.
Achja erste Geburt ging übrigens sehr schnell bei 38+6

1

Hallo,

wann hast du deinen nächsten Termin beim FA?
Senkwehen sind das wohl nicht, eher der Druck des Babys. Ich muss seit der 32. SSW ganz viel liegen weil mein Kleiner eben auch schon so tief liegt und das habe ich auch gespürt.
Also schon dich auf jeden Fall, denn ein bißchen Zeit lassen soll dich der Kleine ja noch...

LG, Katrin mit Alper (2) und Baby 34. SSW

2

wie hast du das denn gemerkt. Wenn ich gehe oder stehe habe ich immer das Gefühl mein Gewebe kann das Kind nicht mehr halten. Ich habe erst in einer Woche Termin

3

Na ich hatte halt einen riesen Druck aufs Becken und das hab ich auch immer noch sobald ich ein bisschen rumlaufe... Als ob der Kopf schon zwischen den Beinen steckt.

Wie gesagt, liegen ist wichtig, um den Druck auf MuMu und so zu verringern.

4

also das sind bestimmt senkwehen....
bei mir war das ähnlich.
habe mich in meiner ss mal unten rum abgetastet gehabt und habe auch den kopf gespührt und meiner kam in der 35+5 ssw zur welt und die geburt dauerte ab dem eintreten der wehen knappe 2 1/2std.
An deiner stelle würde ich mich mit dem FA in verbindung setzen um vorzusorgen falls du eine Frühgeburt bekommst(wobei ich nach meiner erfahrung nach denke das dass der fall sein wird).
lg shoern+colin*3.4.08#stern

5

so ein quatsch, mach ihr doch keine angst mit frühgeburt, das ist überhaupt nicht gesagt, ich hab das seit der 35.ssw und bin jetzt 3 tage vor et und es tut sich gaaaaar nix.

vielleicht war das deine erfahrung, aber die meisten frauen haben das gefühl, dass ihr kind rausfällt, das ist total normal, hat weder was mit senkwehen (wie mich meine hebamme letztens aufgeklärt hat) noch mit anzeichen für ne frühgeburt zu tun. sondern wirklich nur mit dem druck des kindes nach unten. ist ein physikalisches phänomen und nennt sich schwerkraft.

mein gott, wenn man hier so liest, braucht man so manches mal echt ein dickes fell, damit man nicht panisch wird... :-[

7

Falls es dir nicht aufgefallen ist, ich habe über meine persönliche erfahrung gesprochen und senkwehen oder nicht...das kannst weder du noch ich beurteilen.das was wir frauen hier schreiben sind unsere persönlichen meinungen und da lass ich mich nicht von dir so doof anmachen.Außerdem, deine hebamme mag dich vielleicht aufgeklärt haben, aber 1. ist jede ss anders und 2.hat jede hebamme andere erfahrungen+meinungen zu bestimmten sachen...

6

lass dich bitte nicht bange machen, das haben die meisten frauen, ich auch, und ich habe keine frühgeburt. deswegen brauchst du auch nicht zum fa, du kannst da, wenns dich beruhigt ja anrufen. ich hab das schon von mehreren frauen und meiner hebamme gehört, dass es den meisten frauen so geht, die zwei, die ich persönlich kenne, waren beide über termin.

ich denke, dass es was mit dem beckenboden zu tun hat, der leidet ja schon seit wochen, und dein kind hat möglicherweise grad ne wachstumsphase. das war bei mir immer so. wenn man sich vorstellt, dass ein stein in einem geschirrhandtuch liegt, dann kann man sich auch erklären, dass das kind nach unten zieht.

und wenns deine zweite geburt ist, vielleicht geht es dann dieses mal auch schneller, du bist aber drum zu beneiden.

ich ruf bei unsicherheit immer meine hebamme an, die hat mich bis jetzt immer beruhigt, wenn ich schon dachte: oh gott, was passiert jetzt?

liebe grüße und alles gute, sarah

Top Diskussionen anzeigen