blutdruck: 90/60! okay???

hallo ihr lieben!

habe da mal eine frage:

mein blutdruck ist neuerdings immer sehr niedrig.

gibt es einen grenzwert nach unten, der nicht über-

schritten werden darf?? kann es meiner kleinen

schaden, sollte er weiter abfallen??

lg und #danke für jede antwort!

malin +babygirl 25+3

1

Hallo,

dein Blutdruck ist zwar niedrig, aber vollkommen in Ordnung. Mein Blutdruck ist immer so niedrig, auch in der Schwangerschaft.
Falls dir schwindelig sein sollte oder ähnliches, dann kann es an dem zu niedrigen Blutdruck liegen. Dann einfach mal Beine hoch legen.

Gruß Karina

4

bei dem niedrigerem druck ist die durchblutung der plazenta und somit die sauerstoffversorgung vom baby nicht so gut. Also unter 90 sollte der druck nicht gehen.

LG sonne

2

Hallo malin,

ich habe gelesen, daß bei zu niedrigem Blutdruck das Baby nicht optimal versorgt wird. Vielleicht redest Du doch mal mit Deinem Arzt darüber?

Fröhliche Grüße von Swety mit #baby Jule SSW 20

3

Hallo Malin,

mein Blutdruck ist manchmal auch so niedrig und habe auch die gleichen Bedenken.
Mein FA und auch mein Hausarzt haben mir aber schon mehrfach versichert, dass es nicht schlimm ist.
Mein Hausarzt hat mir erkklärt dass selbst bei einer Ohnmacht (nur kurzfristige!) keine Gefahr besteht, da auch dann noch die wichtigen Organe versorgt werden oder anders ausgedrückt die Versorgung geht mehr in die "Körpermitte". Das Kind ist somit immer gut versorgt.
Bedenklich werden erst längeranhaltende Ohnmachten.

Ich weiß, dass es hierzu verschiedene Meinungen gibt, aber das sind zwei Meinungen meiner Ärzte.
Vielleicht konnte ich Dir damit helfen.

Liebe Grüße
kleine eve

5

hi,

ich bin in der pflege und kann dir vll helfen.

der ert ist mit 90 noch okay, vll etwas niedrig, wenn du stark gebaut bist. der zweite wert, also 60 ist sehr niedirg. da würde ich schon mit dem arzt drüber reden.

wenn du so einen niedriegen wert hast, ist der entsprechend niedrig bei deinem kind, was nicht optimal ist.

man sagt immer so eine faustregel: herzschlag der mutter x2 =herzschlag des kindes.

dafür musst du deinen puls mal messen.

dann weisst du wie dein kind "tickt"

ich wünsche dir alles gute und rede mit deinem arzt darüber

lieben gruß
nadine

6

#danke euch!!!

malin #blume

7

Habe auch stets Blutdruck in dieser Lage, aber meine Ärztin meinte, solange ich fit bin geht es dem kleinen auch gut!

LG
cocktail

Top Diskussionen anzeigen