Verdauung gegen Ende der Schwangerschaft

Guten Morgen Ihr Lieben, :-)

ich habe da mal eine Frage, hat sich Eure Verdauung gegen Ende der Schwangerschaft irgendwie geändert?
Ich hatte da seit Mitte der Schwangerschaft ab und an Problemchen, und nun scheint es mir so, als wäre es seit circa einer Woche viel viel besser geworden. Ich fühle mich auch besser und auch Essenstechnisch zieht es mich wieder zu gesünderen Sachen hin ;-) der Appetit ist etwas zurückgegangen.

LG

Aurika & Alina Julietta 33 SSW

1

Hallo Süße,

ging mir auch so in deiner Woche etwa, man hat wieder ,ehr Appetit und mehr Platz weil sich das Baby senkt. Jetzt allerdings hab ich wieder mit Übelkeit und Durchfall zu kämpfen...#schmoll

2

hab jetzt mal ne Phase hinter mir mit starken Blähungen und Durchfällen. Hat sich jetzt zum Glück gelegt. Essen geht momentan fast garnichts mehr. Hab gestern nur ein Müsli und am Abend ne Schüssel Reis gegessen und mich total vollgefressen gefühlt. Hab auch auf nix richtigen Apetit mehr. Meine Mutter meint, dass es bei ihr damals auch so war.
Sorry, dass ich so direkt war.
LG
Tine

3

huhu,
also ich hab seit ner Woche eher morgens Durchfall und ab und zu ist mir nach dem Fühstück wieder leicht übel und flau im Magen. Echt komisch. Auch kann ich wieder kein Wasser trinken und greife eher zu leicht gesüßten Getränken. Und was ich komischerweise essen könnte bis zum abwinken sind Schokobongs, Eis, Kuchen....das ist so schrecklich. Habe doch schon so viel zugelegt. Also grad ist wieder nix mit gesund essen. Schöne Restkugelzeit.
lg
Simone

Top Diskussionen anzeigen