Bauchschmerzen im Unterbauch 36.SSW, was ist das?

Hallo

Bin jetzt in der 36.SSW und habe seit gestern Abend Bauchschmerzen im Unterbauch.

Nicht soooo... stark dass ich gleich zum Arzt gehen würde, aber schon spürbach, vor allem beim Aufstehen wenn ich saß.

Auch wenn man leicht auf den Bauch drückt ist der Schmerz da.

Dachte erst gestern die Hose sei zu eng unten (so hat es sich angefühlt), hatte es aber auch in der Nacht und jetzt immernoch.

Wisst ihr was das ist? Hat das noch jemand?

lg Meli, 36.SSW

1

Achte mal darauf, ob dein Bauch sich senkt. Es könnte sein, dass das Kind, falls noch nicht geschehen, weiter ins Becken rutscht. Das kann auch mal leichte Schmerzen verursachen.

2

Huhu,

also in deiner Woche würde ich mal ganz schwer auf Senkwehen tippen. Hatte iach auch 2-3 Tage lang in der 36. SSW und hat sich bei mir angefühlt wie Mensschmerzen, nur schlimmer.

Kann aber auch ein Dehnungsschmerz sein weil dein Baby wächst. Würd mir da nicht allzu große Sorgen machen. Wenn der Schmerz aber nicht mehr auszuhalten ist, dann geh lieber zum Doc.

Alles Gute für dich!
Steffi + Amelie 38. SSW

3

Hab ich auch, ich mein dazu immer noch, dass ich in die Hose mach. Ne Freundin hat mich gestern seit längerem gesehen und meinte, dass sich der Bauch sehr gesenkt hat. Zusätzlich hab ich auch noch Stiche in der Scheide.
Denke mal, Dein Zwerg macht sich auf den Weg tiefer ins Becken.... Wenns garnicht geht oder Du total unsicher bist, fahr zum FA oder zur Hebi.

4

Hallo

Danke an alle, bis jetzt ist es noch auszuhalten ;-)

lg Meli

Top Diskussionen anzeigen