was passiert bei der vorgeburtlichen anmeldung?

hallo ihr lieben,

und zwar muss ich am freitag zur vorgeburtlichen anmeldung...... kann mir jemand sagen was da alles besprochen bzw. gemacht wird? bekommt man da wirklich nen ultraschall?

danke schonmal für antworten

gLg Doro (37.SSW)

1

huhu,

würde mich auch mal interessieren,ich habe morgen meinen termin :D:D:D:D

liebe grüße

Mandy + Damion Phinix (ET-13)

2

Hallo,

ich hatte letze Woche meine Anmeldung im Krankenhaus für den Geburtstermin.

Es wurden eigentlich nru Formulare ausgefüllt, damit ich das wenn es los geht nicht mehr machen muss! Zudem konnte ich angeben was mir besonders wichtig ist für die Geburt und wurde gefragt welche Krankheiten etc. vorliegen und und und! War aber alles eine rein schriftliche Sache und ein gespräch mit einer der Hebamme!

War echt nett und man fühlt sich noch besser vorbereitet!

LG Miriam

3

Hallo Doro,

bei der Anmeldung geht es nur um Papierkram - Deine Daten, Dein Schwangerschaftsverlauf, Vorerkrankungen usw. Bei uns ist auch gleich noch die Aufklärung für die Geburt und Anästhesie gemacht worden. Es hat nicht sehr lange gedauert. Aber man hat auch Gelegenheit, seine Fragen loszuwerden.

Ultraschall ist bei der Anmeldung nicht gemacht worden, aber dazu besteht ja eigentlich auch kein Anlass, wenn Du regelmäßig zur Vorsorge gehst. Heute allerdings schon, als ich zur Geburtsplanung war (bei uns wird am Freitag eingeleitet, wenn der Zwerg bis dahin nicht freiwillig das Feld räumt).

LG, Suppe mit Mia (23 Monate) und #ei (heute ET)

5

hallo suppe,

na dann viel glück für freitag, bei mir steht noch nix fest, ob und wann nachgeholfen wird :-)

alles liebe, andrea mit rieke fast 3 jahre und hannes et auch heute :-p

7

Hallo Andrea,

dann wünsche ich Dir auch mal alles Gute und eine entspannte Geburt! Wir müssen evtl. nachhelfen, weil die Plazenta langsam den Geist aufgibt. Na ja, zwei Tage hat der Zwerg noch, um freiwillig das Feld zu räumen... #freu Drück die Daumen, dass Ihr auch nicht mehr so lange warten müsst.

Liebe Grüße, Suppe

4

hallo doro,

allerlei papierkram und bei mir wurde noch us gemacht und ein ctg geschrieben.

bei meiner tochter wurde damals auch noch einmal vaginal untersucht (also mumu abgetastet usw), diesmal nicht, was aber auch nicht schlimm war :-p

scheint mir auch in jeder klinik anders gehandhabt zu werden.

l.g. und alles gute, andrea mit rieke fast 3 jahre und hannes et heute

6

huhu,

war heute bei der Geburtsvorbereitung/Vorstellung im Krankenhaus...

Erstma würde der ganze Papierkram gemacht, Anmeldung, alles zur PDA, meine Gesundheitliche Vorgeschichte, Verlauf der Schwangerschaft ect..

Ich hatte Glück, da meine FA im Urlaub ist habe ich gefragt ob man vielleicht nen CTG und Ultraschall machen kann.. wurde beides gemacht *freu* hat sogar direkt nochma Doppler geschallt.. wie immer schön :-D

Habe heute dann auch direkt Termin zu Einleitung bekommen, da ich Ss Zucker habe.. und meine kleine Zoe schon zwischen 3100g und 3600g hat, daher wird in der 38ten Woche eingeleitet also am 4.8.2008...
kann es schon gar net mehr abwarten und hoffe so das es klappt, da mein erstes Kind per Kaiserschnitt gekommen ist..

Wünsch dir noch ne schöne Kugelzeit..
frag halt einfach mal nach wenn du da bist.. vielleicht machen die ja dann ctg und us :-)

Top Diskussionen anzeigen