schmerzen im oberbauch 5. ssw?!

hey mädels!

ich war gestern beim FA, bin heute 5+0. er konnte nix sehen, außer der aufgebauten GMSH (hatte ich bereits gepostet):-(. jedoch waren ja zwei ss tests von mir postiv.

nun habe ich heute nacht super schlecht geschlafen, hatte 2 schreckliche alpträume und bin müüüde. seit gestern abend schon habe ich auch dumpfe oberbauchschmerzen, die bis jetzt anhalten. es ist also kein stechender schmerz, sondern eher unterschwellig unangenehm. ich habe sonst nichts weiter, na okey übelkeit und hunger wechseln sich minütlich ab. aber ansonsten spühre ich nichts weiter.#augen

irgendwie hab ich jetzt total schiss vor ner eileiterschwangerschaft oder nen abgang. auf der einen seite mache ich mir tierische sorgen, auf der anderen seite versuche ich mich zu beruhigen (habe ja schon einen gesunden spatz). ich weiß auch gar nicht mehr, wie die ersten wochen bei ihr damals waren. und oberbauch hat ja eigentlich nichts mit der gebährmutter und den eierstöcken zu tun, oder?!

was verspührt ihr so in den ersten wochen für schmerzen???

was mach ich denn nun? übermutter spielen und den doc nerven oder abwarten bis nächsten montag (da ist der nächste termin). mensch bin ich hippelig, weil man ja auch noch nichts gesehen hat. habe so ein schlechtes gefühl#heul

1

also ich bin in der 6SSW und spüre im unterbauch so ein ziehen - schon seit ca 2-3 wochen, seit sa weiß ich was es ist - unser baby hat sich auf den weg gemacht!

sonst spür ich aber gar nix, keine schmerzen, gar nichts! nur müde, schwindelig & kreuzweh.......

lg & alles gute

2

Ich bin jetzt 8.SSW und habe im Unterbauch ein ziehen das ich denke gleich zerreist es mich :-/ mittlerweile zieht es bei mir bis in die beine.
Das sind die Bänder die sich dehnen.

Top Diskussionen anzeigen