Wann schwanger nach Myom-OP?

Hallo ihr Lieben,
habe gerade (letzten Donnerstag) eine Myom-OP hinter mich gebracht und soll mich jetzt diese Woche brav schonen. Und für was nutze ich diese Schonzeit? Natürlich schon um weiter nachzudenken! Meine Ärzte meinten, nach der Myom-Entfernung müsste es eigentlich mit einer Schwangerschaft klappen, da nach bisherigen Stand sonst nichts Gegenteiliges vorliegt(Durchlässigkeit der eileiter wurde auch bei der OP geprüft). Wir sollen nun 3 Monate warten, damit die Gebärmutter sich gut erholen kann und dann dürften wir wieder an einer möglichen Schwangerschaft basteln! Nun habe ich im Internet so ein bisschen rumgesurft und manchmal heißt es man muss bis zu einem halben bzw. sogar ganzen Jahr warten!
Gibt es jemanden mit Erfahrungen nach Myom-OPs? Wie schnell wurdet ihr nach einer OP schwanger?Habt ihr dann mittels Kaiserschnitt entbunden?
Vielen Dank im Vorraus!

1

Hallo

Wieso postest du gleich nochmal??

lg Meli

2

Das war jetzt echt ein Versehen! Zwischen beiden lag ein Telefonanruf und ich dachte ich hätte den ersten nicht gepostet! Tut mir echt leid! War echt nicht beabsichtigt!SORRY!#klatsch

3

Hmm...ich hab leider bzw. zum Glück keine Erfahrungen damit und kann dir nicht weiterhelfen.

Aber generell würde ich mich auf den Arzt verlassen (sofern du ihm vertraust).

Ich wünsche dir aber, dass es rasch wieder klappt!!

lg Meli

4

Hallo,

ich bin 5 Monate nach der OP schwanger geworden! Das waren in meinem Fall insg. 4 ÜZ nach OP :-)

Viel Glück!

Struppi

5

Wir haben insgesamt 18 Monate rum gemacht und dann meinte mein FA ich solle die Eileiterdurchgängigkeit machen und Gebärmutterspiegelung.
Ja war dann nach 3 Monaten gleich schwanger geworden ich war sehr überrascht war prima ehrlich und die Entbindung von unserem zweiten hab ich noch vor uns ;-)


Gruß Jenny

Top Diskussionen anzeigen