Feindiagnostik, Übernahme oder Eigenleistung ???

Hallo Mädels,

habe mal ne Frage. Wer hat ne Feindiagnostik gemacht ?

Bei wem wurde sie von der Krankenkasse üebrnommen und aus welchem Grund ?Und wenn nicht, was habt Ihr selbst dafür bezahlt ???

LG

Britta

1

Hallo Britta,
also wir werden am Donnerstag zur Feindiagnostik gehen und ich habe dafür eine Überweisung meiner FÄ bekommen. Ich habe ihr einfach gesagt, dass ich das 2. Screening und die Feindiagnostik gerne von dem Arzt in der Klinik machen lassen möchte und dann hat sie mir die Überweisung ausgestellt. Ich weiß allerdings nicht, welchen Grund sie angegeben hat. Kann Dir leider auch nicht sagen, was es kosten würde. Frag doch einfach mal bei deinem Gyn nach?!
Lieben Gruß
Britta und ihr Krümel 19.+ 4 SSW #huepf

2

Hallo Britta,

also ich hatte letzten Freitag Feindiagnostik. Ich habe von meinem FA eine Überweisung bekommen. Ich musste nichts dazu bezahlen.

LG
Antje

4

Gab es denn dafür nen Grund ??? Irgendwas auffälliges oder so ?

LG

Britta

7

nein es gab keinen Grund dafür.

Bei der Feindiagnostik werden auch mit einem Ultraschallgerät (es ist viel feiner und geht viel tiefer als die normalen Geräte) z.Bsp. die Organe kontrolliert. Das Baby wird einzeln vermessen, also Arme, Beine, Körper und auch der Kopf.

Die Ärztin hat uns das Herz mit seinen 4 Herzkammer, die Nieren, den Magen und die Blase gezeigt. Auch alles andere, was sie untersucht hat, ist in Ordnung gewesen. Ich habe auch ein 98%-iges Mädchen - Outing bekommen #huepf

Ich hoffe ich habe dir deine Frage beantwortet.

LG
Antje

3

Hallo Britta,

ich habe auch eine Überweisung bekommen. Da ich schon 35 bin, bin ich risikoschwanger und muß die FD deshalb nicht bezahlen.

Fröhliche Grüße von swety mit Jule SSW 19

5

Hi,
also ich hatte letzte Woche das 2. Screening und da alles supi war, hat meine Ärztin gesagt könnte sie mir keine Überweisung ausstellen. Also mache ich das selbst. Kostet ca. EUR 200.
Die meisten Ärzte geben wohl nur Überweisung wenn was auffällig ist, denn sie haben ja Kontingent und wollen die Krankenkassen nicht unnötig belasten.
LG, schoki

6

ich hatte auch ein rezept vom fa, da mein mann schwerbehindert ist und abgeklärt werden sollte, ob die erkrankung vererbt wurde.
es gibt aber auch viele ärzte, die einfach pauschal eine überweisung ausstellen, egal ob notwendig oder nicht. es wird dann eben irgendeine begründung draufgeschrieben (zur not: mütterliche angst). also frag bei deinem fa einfach nach, ob du ne überweisung bekommst, oder nicht

8

Hallo,

ich war in der 21. SSW zur Feindiagnostik. Habe von meinem FA eine Überweisung bekommen und musste nichts bezahlen.

LG Denise 35. SSW

Top Diskussionen anzeigen