Partusisten absetzen / wer hat erfahrung

Nehme seid der 29 ssw Parusisten obwohl ich keine vorzeitigen Wehen hatte.

Ich bin in der 29 ssw ins KH gekommen wegen einer Gebärmutterhalsverkürzung 2,4 cm mit Trichterbildung.
Bekam darauf hin
Partusisten Magnesium Lungenreifespritze.

Auf meinen CTG's war nie eine einzige Wehe.
Es stellte sich herraus das mein PH Wert zu hoch war und der Abstrich ergab eine Cervixentzündung die die Verkürzung ausgelöst hat.
Durch eine Antibiotika Behandlung klang sie sofort ab.
Ich wurde dann aus dem KH entlassen.

Ich bin mittlerweile in der 34 ssw meine Cervix läge ist Stabil auf 2,1.
Ich muß immernoch alle 3 Std. 1 Partusisten nehmen.
also 6 am Tag die Nebenwirkungen sind heftig.

Wann setzt man die Tabletten ab ??:-(

Meine FA meinte das man sie nicht einfach absetzen könne weil der Zwerg sich auch daran gewöhnt hätte.

Kann doch echt nicht war sein.#kratz
Keine vorzeitigen wehen und die scheiß Tabletten..

1

Ich habe sie Ende der 35. SSW abgesetzt und war soooo froh, die Nebenwirkungen endlich los zu sein...

Mein Sohn ist dann trotzdem keinen Tag zu früh sondern pünktlich am ET zur Welt gekommen.

Sprich doch auch mal mit (d)einer Hebamme oder erkundige Dich bei Deinem FA ab wann Du sie langsam absetzen kannst. Irgendwann muss ja ohnehin Schluss sein damit ;-) & vielleicht meint er ja auch nur, dass Du nicht von einem auf den anderen Tag komplett absetzen sollst...

LG,

Kathrin

Top Diskussionen anzeigen