leichte Trichterbildung

Hallo zusammen

Wollte mal fragen ob jemand Erfahrung damit hat.
War gestern beim FA und der hat eine leichte Trichterbildung festgestellt, der Gebärmutterhals ist aber noch 4 cm verschlossen.
Ich soll mich jetzt schonen und hab Medikamente bekommen, da Verdacht auf vorzeitige Wehen besteht.
Hab jetzt total Angst dass mein Baby zu früh kommt.
Hat jemand trotz solch eines Befundes sein Kind bis zum ET halten können?
Habe schon einmal ein Kind zu früh bekommen (vorzeitiger Blasensprung) und möchte diesmal bis zum ET schaffen.

lg trawni

1

Ich hab zwar keine Erfahrung damit, aber hattest du Beschwerden das der FA das festgestellt hat? Oder warst du zur VU?
LG jjmama08 morgen in der 28.SSW

2

Hallo und danke für deine Antwort.
Ich hatte VU und an diesem Tag auch leichtes Ziehen im Bauch. Der Arzt meinte das könnten auch schon Wehen sein. Deshalb die Medikamente. Wenns mit den Medis besser wird, waren es wohl wirklich schon Wehen.

lg trawni

3

Darf ich fragen, was für Medikamente das sind?

Ich habe eine Gebährmutterhalsverkürzung und eine Trichterbildung und keinerlei Medikamente verschrieben bekommen. Nun gut, vielleicht liegt es daran, dass ich morgen nochmal ambulant ins Krankenhaus muss und der Arzt das dann dementsprechend entscheiden soll, aber interessieren würde es mich trotzdem.

Danke! :)

Liebe Grüße
Romina

weiteren Kommentar laden
4

Hey Trawni,
hab das Gleiche seit der 24 SSW, war auch schon 4 Tage im KH.Bekam aber nur Mg und körperliche Schonung.Muss nächste woche zum FA und bin gespannt ob es besser geworden ist.

Ruh dich schön aus, mach so wenig wie möglich und es wird schon. Viele Frauen mit dem gleichen Problem haben ihr Baby normal und am errechneten Termin geboren.

lg athar 27 SSW

6

hallo!

ich möchte dich etwas beruhigen...
ich hab auch seit der 24.ssw eine trichterbildung.bin jetzt 38.ssw und mein baby macht bis jetzt keine anstalten das es sich auf den weg macht.
es hätte aber keiner gedacht,dass ich es soweit schaffe.
versuch dich zu schonen.
nimm magnesium.
ich denk solang dein gmh noch bei 4cm liegt,brauchst du dir noch nicht so viele gedanken zu machen.
mein trichter ist mittlerweile so groß,dass es etwas kopfhaut vom baby mit in den trichter zieht.sah komisch aus gestern im us ...

mach dir nicht soviele gedanken.

wünsch dir alles gute!

lg lene&jannick25mon.&biene38.ssw

7

hi!
hatte ab der 31.ssw einen verkürzten GMH und auch ne trichterbildung. effektiv waren da nur noch 1,8cm...auf dem ctg waren auch wehen,bin dann für 4 wochen ins KH gekommen und hab da übern tropf magnesium und ein wehenhemmendes mittel bekommen das heißt partusiten.außerdem hab ich eine lungenreife für das baby bekommen und hatte strengste bettruhe die 4 wochen.hat aber auch nix gebracht, als ich ntlassen wurde in der 35ssw war der GMH verstrichen und der MM 3cm auf!
mein ET war der 27.6., die kleine ist dann aber am 27.5 geboren...6 tage nachdem ich aus dem KH entlassen wurde...

lg katy

Top Diskussionen anzeigen