30. SSW Baby liegt sehr tief...

Hallo Ihr Lieben,

komme gerade vom FA. Bin jetzt in der 30. SSW und die FÄ sagte, der Kleine läge mit dem Kopf schon sehr weit unten. Muttermund ist aber geschlossen. Ich solle mich schonen und viel hinlegen. Nicht mehr länger wie 30 Min. am Stück umherlaufen.
Da ich jetzt sowieso schon zu hause bin, brauchte sie mich nicht krankschreiben. Wollte mal fragen, ob Ihr sowas kennt und ob ich mir evtl. Sorgen machen muss.
Als Kindslage hat Sie übrigens "SL" eingetragen, wenn ichs richtig entziffern kann. Heißt das nicht Steißlage???

Danke für eure Antworten.

1

Hebe gerade in meinem Mutterpass nachgeguckt, da steht auch "SL" für die letzten Untersuchungen, und ich bin sicher, dass mein Sohn mit dem Kopf nach unten lag. Heißt vielleicht Scheitellage?

Bei mir war es genauso wie bei dir, nur war der Muttermund schon verkürzt und trotzdem ist das Kind nur 2 1/2 Wochen zu früh gekommen. Kann also alles gut gehen, wenn du dich schonst!

Alles Gute!

2

Meine kleine liegt schon seit der 26. SSW tief im Becken, von besonders schonen hat keiner was gesagt, da Mumu ja zu ist.
SL heißt übrigens Schädellage

LG Yvonne + Babygirl 32. SSW

3

SL= Schädellage
BEL= BeckenEntLage= auch Steisslage genannt

Lg
Sandra

4

Huhu

Also bei meiner ersten hatte ich in der 24ssw schon wehen und bekam medikament (Utrogestan) sie lag auch sehr frü mit dem Kopf schon unten im Becken.

Und ich hatte in meiner ersten schwangerschaft in der 30ssw eine öffnung von 2cm

Mein FA meinte das könnte jetzt schnell gehen, es könnte aber auch noch lange dauern.

Ich habe es dann noch bis in die 37ssw geschaft (18 Tage vor ET)

Schon dich und leg dich hin und vor allem ncihts schweres mehr tragen.

Ich drück dir die Daumen dass alles gut geht

LG
Sandy 31ssw

5

Hallo,
mein Kleiner liegt seit der 31. SSW schon ganz tief, seit der 34. Woche sogar fest mit dem Kopf im Becken mit Mumu offen und ich bin jetzt bei ET+6. Seit der 36. Woche schone ich mich nicht mehr und trotzdem tut sich nichts. Also ich denke, wenn du dich schonst bis die "kritische"Zeit (Ende 34. Woche wegen Reife der Lunge) um ist dann hast du gute Chancen dass das Baby nicht zu frueh kommt. Ich druecke dir ganz fest die Daumen.

LG Iris

P.S. SL heisst soviel ich weiss Schaedellage, d.h. das Kind liegt mit Kopf nach unten

6

Huhu,

SL heist Schädellage, daher liegt ja dein kleiner mit dem Kopf nach unten ;-).

Und meiner liegt auch schon so weit unten mit dem Kopf und das schon ewig.

Also mach dir keine Sorgen.

LG Fly

7

SL bedeutet Schädellage BEL würde Beckenendlage bedeuten. Aber das haben dir sicher schon ein paar Leutchen vor mir erklärt.
Mein Bauch hängt auch schon sehr sehr tief, und jeder fragt ob es nicht bald loßgeht, dabei sind es noch bestimmt 8 Wochen. Also wie ich das machen würde, wenn ich nur ca 30 min am stück laufen dürfte, ogott das wäre schlimm, mit zwei Kindern daheim. Ich hoffe es bleibt alles soweit okay bei mir. Wünsche Dir auch noch eine schöne Rest-SS und eine schöne Geburt. peggy

Top Diskussionen anzeigen