frage an die mehrfach mamis...wie groß der abstand?

huhu ihr lieben....

also ich bin jetzt seit zwei monaten mami und nein ich möchte jetzt erstmal kein weiteres kind...vielleicht so in ein bis zwei jahren aber ich frage hier für eine freundin deren kleine ist im februar geboren und sie ist jetzt wieder schwanger....

sie weiß nicht was sie machen soll obwohl ich ihr schon gesagt habe das diese entscheidung ihr keiner abnehmen kann...
sie hat angst das alles nicht zu packen mit zwei kleinen würmern...

wie groß waren denn bei euch die abstände der kleinen und gibt es vielleicht jemanden dem es genauso ging?

bitte eure erfahrungen...

#danke schonmal...

liebe grüße peggy+marlo

1

Also meine Maus wird im September 3 Jahre alt und jetzt im Juli kommt unser 2tes.
Für uns persönlich ist es der perfekte abstand.
Aber das muss ja auch jeder selber wissen

LG Melanie mit Antonia *01.09.2005 und Niklas 37(?)ssw

2

huhu


1997 meine grosse,2001 mein Bub,und jetzt 2008 unsere kleine Maus :-)


lg

3

Hallo,

also 1999 mein großer und dieses Jahr Dezember das 2, ja ich gebs zu der Abstand ist sehr gro0, hat leider zeitlich eher nicht gepasst.

Positiv ist aber der große ist nun 8j. und lässt mich halt auch mal in ruhe wenn diese brauche.

Ich kann dir nur sagen mein Bruder und ich sind 11mon. auseinander, für meine Mutter war es wie Zwillis, aber sie hats auch geschafft!

LG

4

elias -november 07 .
zweite dezember 08 wird ich sehe dann

gruss helen

5

Meine Tochter kam 05/06 auf die Welt und zweites kommt nun 07/08. War auch geplant so.

Hatte damals mal gedachte, es wäre so, da war meine Tochter wenige Monate alt. Da muss ich ehrlich sagen, hätte ich nicht gewusst, wie ich entschieden hätte, wäre es wirklich so gewesen.

LG Sandra

6

Hallo,

Unsere Tochter ist von 01/06, unser Sohn von 02/08 und es war genau so geplant und einfacher als wir dachten.
LG

7

hallo,

mein großer ist dez. 99 geboren, die "kleine" märz 2002 und das würmchen erwarten wir im dez. 2008.

für uns ist dieser abstand optimal ;-)

LG
sandra

8

also meine sind 14 bzw. 21 Monate auseinander und jetzt kommen noch mal 17 Monate dazu, ich hatte also 3 unter drei Jahren. Man wächst da wirklich rein, es ist nicht so stressig wie alle immer meinen.

9

Hallo bin jetzt 28 Jahre alt mein Mann ist jetzt 26 Jahre. Mein Sohn kam März 05 auf die Welt meine Tochter September 2006 und unserer drittes gewolltest Kind kommt in November 2008 auf die Welt.
Es ist auf jeden Fall zuschaffen, man muß ebend eine Vollblutmutter sein. Ich habe mit meinen ersten Kind überhaupt keine Probleme gehabt ( z.b. Schlafen gehen, Essen und Trinken, Baden etc.). Deshalb haben wir uns auch damals für ein zweites Kind entschlossen. Trotzdem finde ich man muß einbisschen Mut haben muß und in den Aufgaben wächst man rein, das ist kein Problem.
Also wie gesagt jetzt kommt unser drittes Baby zur Welt.
Ich wünsche allen mehr Mut zum Kind
Liebe Grüße
Denise

10

Hallo..

meine Kinder haben 18 1/2 Monate Unterschied, das heißt, als ich es erfahren habe das ich schwanger bin war meine Maus 10 1/2Monate alt, da war ich 7. Woche.

Meine große ist jetzt am 16.06. drei Jahre alt geworden und der kleine ist am 01.01.07 geboren.

Ich bin erneut schwanger, ob ich es behalte weiß ich nicht.. diesmal wäre es dann ein Abtand von 25 Monaten, denn der ET wäre der 24.02.09.

LG Kim

PS: Ich schaffe es doch auch irgendwie mit den 2en! Der Altersabtand bei deiner Freundin wäre aber dann kleinerer als meiner, und ich denke mal das es stressiger wird als bei mir damals. Aber alles ist zu schaffen wenn man es nur will!

Top Diskussionen anzeigen