Ab wann Blutdruck zu niedrig?

Hi!

Ich hab mal eine Frage.
Ab wann ist der Blutdruck denn zu niedrig?
Ich neige eigentlich zu Bluthochdruck.

Aber mir gehts seit einer Stunde gar nicht gut. Mir ist schwindlig und ich hab Kopfschmerzen.

Bisher war da mein Blutdruck immer zu hoch.
Aber grad eben lag er bei 120/71. Also völlig normal.

Aber zu niedrig is er doch auch nicht oder?

LG
Nici mit Anna-Lucia 28. SSW

1

hallo
ich hab immer eher zu niedrig... also 115-65 oder so...
das ist so an sich gar nicht schlimm, kann nix dabei passiern, außer:
man kann z.b. umkippen,...
also schöööön langsam, viel trinken, nicht überanstrengen, v.a. in der sonne.

niedriger blutdruck, schwindel, herzrasen kommt wohl u.a. von der großen blutmenge, die unser kreislauf bewältigen muß.

laß es dir gut gehn!

lg do (17+3)

2

danke

ich muss nun raus in die sonne :-( Meine Wäsche ist schon lang trocken und meine Oma macht radau ich soll sie endlich abnehmen. und den doofen Hasenkäfig muss ich auch noch machen. Und Küche putzen
na hoffentlich überleb ich das alles heil.

Verständniss für meine SS hat hier nämlich niemand *schnief*

LG
Nici

4

ja, wenn das so ist, dann kann das einfach sehr gut, sein, dass dein körper den schwangerschaftsriegel vorschiebt;-)

naja, wenn deine familie so irgendwie deine ss nicht beachtet,... und dich rumschickt... vielleicht sagt dann dein körper: jetzt mal n schwächeanfall, damit denen die augen aufgehen...
lass die wäsche hängen, wenns dir nicht gut geht und frag einfach mal jemand anderen ob ers für dich tun kann... du musst nicht immer perfekt funktionieren!!!


(bin letztens auch in der arbeit, obwohl ich statt arbeiten eben nur auf der bank saß, fast umgekippt, mir gings kreislaufmäßig gar nicht gut, und das herzrasen hat mir sorgen gemacht... war ja aber alles ok........bei mir war schon seit tagen maine mutter zu besuch und die meint immer, mein leben regeln zu müssen, angefangen dass sie die speisekammer umräumt, weil das klopapier nach unten und die konserven hierhingehören#klatsch bis hin zu abschiedszettel, wo draufsteht welches essen ich an dem tag kochen soll#klatsch#klatsch........)


(huch, kapiert man das jetzt noch??)

lg

weiteren Kommentar laden
3

Der Wert ist perfekt. Der systolische Wert sollte nicht unbedingt unter 105mmg/Hg liegen, ab dann spricht man von zu niedrigem Blutdruck.

7

danke
da drunter komm ich gott sei dank nie.
eher über die "verbotenen" 140. Aber ich krieg schon Tabletten.

LG
Nici :-)

5

Hallo,

also ab einem Blutdruck von 105/60 spricht man von einem zu niedrigen Druck, also alles schick.

Meiner ist normal bei 115/75 aber seit 2 Wo lieg ich täglich nur noch bei 80/50, das ist ekelig, denn MÜDE ist gar kein Ausdruck mehr.

LG

8

Danke

oh
schlafen könnte ich heute auch den ganzen Tag.
Aber das liegt wohl eher da dran das ich gestern unbedingt das Kroatien Spiel sehen wollte *gg*

LG
Nici :-)

9

Ja ich auch, obwohl ich zwischendrin schon öfter weggenickt bin,#gaehn.#ole

Heute noch Kopfweh dazu, also ich würde sagen, noch lecker was essen#mampf und dann ab ins Nest!!


Gute Nacht,#huepf,#kratz

10

hallo,

also mein blutdruck liegt permanent bei 90/50 und das ist definitiv zu niedrig.

seitdem ich eisen nehme fühle ich mich nicht ganz so schlapp.

habe mein ganzes leben schon niedrigen blutdruck und kann damit ganz gut leben, in der schwangerschaft ist er immer besonders im keller.

deinen würde ich für absolut o.k. halten.

gruss

11

Hallo,

das ist ein super Wert !
Ich hatte die Werte vor der Schwangerschaft normal (so um die 120 / 80), während der Schwangerschaft haben sie sich bei 100 / 60 eingependelt, mit Spitzen nach oben und unten.
Niedriger Blutdruck ist an sich nichts schlimmes (gilt noch nicht mal als richtige Krankheit... jedenfalls im Ausland), weniger Gefahr eines Herzinfarktes, etc. Nur in der Schwangerschaft sollte aufgepasst werden - aber da weiß der FA am besten Bescheid. Kann bei dauerhaften Zustand und deutlich zu niedrigen Werten eine Unterversorgung des Kindes bedeuten - muss es aber nicht. Durch das engmaschige Kontrollnetz während der Schwangerschaft beim FA wird auf jeden Fall bei einem Problem sofort reagiert und vor allem rechtzeitig.

Schlimmer scheint Bluthochdruck zu sein. Habe seit letzter Woche auch höheren Blutdruck gehabt (also über 130/90) und das kann z.B. Anzeichen für eine Gestose sein - muss es aber auch nicht. Ich schone mich jetzt einfach (wie mit dem Arzt besprochen) - und so sollte es auch sein. Solche Sachen am besten beim FA-Besuch abklären (da reicht manchmal auch ein Anruf in der Praxis, ob ein Besuch Not tut) !

Liebe Grüße,
Fabienne

Top Diskussionen anzeigen