13 SSW - Vermutung, dass es ein Mädchen wird

Nach meiner FG (Windei) letztes Jahr, bin ich nun glücklich schwanger.
Zum Glück ist bisher alles ok. Bin heute bei 12+1.

Ich hatte bei 11+6 die Nackenfaltenmessung machen lassen. Der Arzt dort hat gemeint, dass er die Vermutung hat, dass es ein Mädchen wird.
Kann man das so früh schon sehen? (bzw. vermuten).
Würde mich unheimlich darüber freuen.

Am Dienstag habe ich Termin bei meiner Frauenärztin, ich bin mal gespannt.

Weiß jemand, ob man auch mehr als 1 US Bild mit nach Hause bekommen kann?
Ich ärgere mich so, da ich bei der Nackenfaltenmessung (der Arzt dort hatte ein viel besseres US Gerät) nicht nachgefragt habe! Da waren sooo tolle Bilder!

LG

1

Ich habe hier irgendwann einen Link gesehen, aus demm www, und da sahen sich die Geschlechtsteile von Junge und Mädchen in der 13. SSW noch wirklich sehr ähnlich. Selbst ich hätte da keinen Unterschuied feststellen können.
Würde mich wirklich noch nicht so drauf verlassen!

LG

magda

2

Naja es ist wirklich sehr zeitig für so eine Äußerung weil sich bis zur 16ssw, auch bei der Feindiagnostik, die Schamlippen und der Schniedl ähnlich sehen;-) Also sieht beides am Anfang aus wie eine kaffeebohne. Warte mal noch bis zur 16ssw und lass es dir sehr oft sagen was es wird, dann kannst du es erst glauben;-) Ich habe mir es 7 mal bestätigen lassen und bei jedem Male wurde es fetser. Aber wie gesagt 100% wird es ehr erst nach der Geburt sein;-)

3

Hallo!

Sorry, aber ich halte überhauptnichst von diesen frühen Outings. Erst ab der 20.SSW sind die Geschlächter besser zu sehen. Ich persöhnlich würde sogar noch länger warten mit dem Sachen kaufen ect. Weil sich immer noch was ändern kann.

Ich habe 2 Jungs

1.SS von der 20.SSW - 23.SSW Mädchen dann Junge

2.SS von der 16.SSW - 28.SSW Mädchen dann Junge

LG Silvana ende 13.SSW

4

Hallo,

also ich halte das schon für eine sehr frühe Bestimmung des Geschlechts...

Bei uns:
1. Kind: Laut Untersuchungen Mädchen - bei der Geburt große Überraschung: Ein gesunder Junge !
2. Kind: Laut Untersuchungen Junge - das stimmte !

Beim 3. Kind sind wir jetzt mal gespannt... ein Mädchen wäre ja schon was tolles - aber ein Junge wäre auch nicht schlimm (da wissen wir wenigstens, wie das alles läuft). :-p

Fabienne78

5

hallo,

also bei mir wurde es auch bei der nackenfaltenmessung festgestellt, dass es ein mädchen wird und die vermutung hat sich bestätigt, wir bekommen ein mädel.

kann schon sein, dass du glück hast, es stimmt aber auch, dass in dem alter die geschlechtsteile noch recht ähnlich sehen.

ich bin aber davon ausgegangen, dass der arzt ja ständig solche untersuchungen macht und babys in dem alter sieht und auch deswegen so seine erfahrungen hat.

vertrau ihm einfach, bei mir wurde im nachhinein noch bei 3 untersuchungen ein mädchen gesagt und in ca. 4 wochen werden wir es genau wissen.

gruss

6

Hallo,

ich denke das es eher unwahrscheinlich ist das man das da schon sehen kann. Die Chancen das der Arzt richtig liegt liegen ja bei 50/50. Aber man weiß ja nie. Viellciht konnte er ganz genau hinsehen und erkennt schon minimale Unterschiede?

Unser Jannis wurde bei 13+ irgendwas auch zur Nackenfaltenmessung entarnt. Da meinte die Ärztin noch das sie sowas so früh ncoh nciht rät, aber irgendwie schaut es doch wie ein Junge aus. Sie sollte Recht behalten. Kann aber auch Zufall gewesen sein.

Ich wünsche Dir weiterhin ne schöne SS!

LG Anja mit Julia 3 (outing erst in ssw 30) und Jannis (15 Monate)

Top Diskussionen anzeigen