Wer hat Erfahrung mit Toko-Öl???

hallo,

habe heute von meiner hebamme toko-öl bekommen weil ich ja so oft übungswehen habe.. leider war sie auf dem sprung und hab in der aufregung vergessen ob ich das nur anwenden soll wenn ich grad die übungswehen habe?? sie meinte nur ich solle damit den bauch zart einreiben, nicht massieren denn das fördert wehen!!! jetzt hab ich mir damit den bauch eingerieben.. hab das gefühl er ist ganz warm, aber ist angenehm!!!

hat jemand von euch erfahrung mit dem öl und hilft es wirklich langfristig.. wie empfindet ihr das?? und wie ist das mit der anwendung.. nur bei übungswehen und regelmässig???

danke schon mal für eure antworten!!

lg anja + zwergi 25. ssw

1

Hallo Anja!

Ich nehme das Toko-Öl auch, ebenfalls empfohlen von meiner Hebamme. Bei mir wird der Bauch auch schön warm davon und alles entspannt sich.
Da ich vor allem nachts starke Kontraktionen hatte, habe ich immer abends vor dem Schlafengehen geölt. Mir hats was gebracht, die Kontraktionen wurden weniger.

Jetzt öle ich schon seit Ende März damit und mache jetzt eigentlich nur noch die Flasche leer. Meine Hebamme meinte, bis zur 37.ssw dürfe ich es benutzen, doch so lange wird es nicht mehr reichen ;-)

LG Steffi

2

huhu,

was ist toko-öl?

ich hatte auch ganz dolle probleme mit meinem bauch, so ein ziehen. meine hebi war dann da und hat mich an den wehenschreiber "angedockt". war zum glück nix. sie hat mir auch so ein öl dagelassen, bestehend aus ätherischen ölen, das soll ich nur nehmen wenn ich das ziehen habe.

ob es das gleiche ist was du hast?

lg kirsten

6

toko-öl ist ein ätherisches öl bestehend aus lavendel, majoran, rosenholz, mandel-, nachtkerzen- und weizenkeimöl. steht bei dir auf der flasche nichts drauf???

12

hab es gerade nicht hier am pc und bin zu faul gucken zu gehen :-)

aber glaube es ist entweder das gleiche oder ähnlich.

3

Hallo Anja,

ich habe zwar keine Ahnung vom Toko-Öl aber dafür beste Erfahrungen mit Bryophyllum. Habe auch des öfteren schon Übungswehen, die ich eigentlich nicht merken sollte, aber heftig merke.

Meine Hebi gab mir dann dieses homöopatische Pulver, wovon ich morgens und abends eine Messerspitze in einem halben Wasserglas nehme. Seitdem geht es mir richtig klasse, und von diesen blöden Wehen ist echt nix mehr zu merken.

Sorry dass ich dir so nicht helfen konnte, aber meine Erfahrungen mit dem Bryo musste ich trotzdem mal niederschreiben :-p

einen lieben Gruß


Claudia + #baby Isabell 24. SSW

4

Bryophyllum hat meine Hebi mir übrigens auch aufgeschrieben :-)

zum glück brauchte ich es aber dank des öls bisher nicht.

7

hallo :-)

wie gehts dir denn??? :-) ja, davon hat sie auch gesprochen.. wenns nicht besser wird dann kommt wohl dieses bryo-dingszeug. ist das verschreibungspflichtig oder kann man das kaufen???

glg anja + zwergi 25. ssw

weitere Kommentare laden
5

Hallo:-)

also ich hatte damals auch das Toko Öl bekommen und bei mir hatte es ne Menge gebracht...
Meine Hebi hatte mit nur geraten das ich es erst auf allergische Reaktionen in der Armbeuge testen soll,und wenn nach ne halbe Stunde keine Reaktion da ist kann man es auf den Bauch schmieren...

LG Steffi

21

Hallo,
ichhabe auch Toko Öl bekommen. Das hat mir sehr geholfen. Bei mir haben die im Kh erst ein Handtuch in warmes Wasser gelegt und dann auf den Bauch, damit die Haut bereit ist das Öl durchzulassen. Dann etwas drauf lassen. Danach sanft das Öl auftragen und danach wieder ein warmes Tuch drauflegen, dick einpacken und so lange liegen bleiben bis das Tuch kalt wird.
Das hilft super!!!

#liebdrueck
Sabsi

#ole#ball#ole#ball

Top Diskussionen anzeigen