Ab wann Kontrolle vom Mumu und Gebärmutterhals?

Hallo!

Also, ich bin etwas irritiert. Weiß aber auch nicht ob es vielleicht normal ist. Meine FÄ hat noch nie geschaut ob der Mumu zu ist und wie lang der Gebärmutterhals ist. Das wurde nur einmal geschaut als ich etwa in der 7.SSW wegen Blutungen in der Klinik war. Da wurde aber halt auch nur beiläufig geschaut.
Ab nächste Woche bin ich in der 25.SSW. Ab wann kontrollieren denn die FÄ das?

L.Gr.,

murmel

1

Hi!

Wenn Du keine Beschwerden hast und der Ärztin nicht sagst, dass sie das prüfen soll, dann machen es die meisten erst ab der 30.SSW

Aber das hängt auch sehr von Deiner FÄ ab.

LG, Carin68 mit Mika inside (23.SSW)

2

Macht sie auch keine Tastuntersuchung????? Nix?????

Vagi US wird nur bei vorherigen Auffälligkeiten (vorz. Wehentätigkeit) regelmäßig gemacht... Aber tasten sollte schon sein....

3

OH GOTT!!!! Lass dich nicht verrückt machen!!!! Tu dir und mir den Gefallen!!!!!! ;-D

ich hab mir auch Sorgen gemacht, weil ich NOCH NIE vaginal untersucht worden bin und sprach meine Hebi an, die den GVK geleitet hat und die fragte mich, ob ich denn schon Wehen gehabt hätte, oder irgendwas was so ähnlich sein könnte und ich sagte ihr, dass ich keinerlei Beschwerden habe! Sie sagte zu mir, dass wenn ich muttermundswirksame Wehen gehabt hätte, dann hätte er untersuchen sollen, aber wozu sollte man diese wirklich nicht gerade angenehme Untersuchung machen, wenn nix sein kann!????!!!! Man spürt die muttermundswirksamen Wehen und wird sie auch nicht verpassen.. von daher man dir keine Sorgen und sei froh drüber!! Ich hab auch gestern meine erste (!!!!) vaginale Untersuchung bekommen seit der 9. Woche!!!

Liebe grüße, miriamama 38ssw

4

Also ich habe am Montag da war ich 38+6 meine erste vaginale Untersuchung seit der 10. Woche bekommen. Von meiner Hebi, und da hat sie auch noch gefragt ob ich möchte das sie mal nach dem Muttermund und dem Köpfchen schaut.

Vorher ist das auch gar nicht so üblich wenn alles i.O. ist, es können ja auch Keime dabei eintreten usw.

Also da mach dir keine Sorgen!

5

Hi,

In meiner 1. SS bin ich NIE vaginal untersucht worden! Nicht einmal beim 1. US bei 6+0! Hätte ich Beschwerden gehabt, dann wäre schon was gemacht worden, aber es war immer alles ok. Hab auch den Arzt darauf angesprochen, wann denn nach dem Muttermund geschaut wird. Der meinte nur ganz cool "bei der Geburt".
Also bloß keine Panik.

Lg, Susanna.

6

TOLLE ANTWORT!!!!


Hätt mich schlapp gelacht!!!! Find ich gut...!!!

7

hey murmel,

mein fa hat beim vorletzten mal den GMH übern US gemessen. fand ich ganz praktisch weil ich mir die vaginale untersuchung sparen konnte.

vielleicht hat dein fa ja nebenbei schon geschaut und es vergessen einzutragen weil er lang genug war?
(war bei meinem eisenwert so)
is natürlich blöd das nicht zu wissen. ich würd den Fa mal drauf ansprechen.

lg jule

8

Bei mir wurde das in der 1. #schwanger und jetzt auch in der 2. #schwanger gemacht..
Allerdings auch eher weil bei mir die Bänder nicht so kräftig sind und mein Mumu nur 1,5 cm kurz ist, seit der 14. #schwanger swoche...

Top Diskussionen anzeigen