Wadenkrämpfe-egal welches Magnesium?

Hallo zusammen,

nachts bekomme ich jetzt ab und zu Wadenkrämpfe und ich hab Magnesium Brausetabletten von Aldi hier. Kann ich die auch nehmen? Ich nehme nämlich schon Vitamine für die ss und man soll ja die Dosis nicht überschreiten. In den Magnesium Brausetabletten sind nämlich einige sachen drin, die auch in den ss-Vitaminen sind.

LG,
Tanja mit Colin (23.11.04) + #baby#baby 18. ssw

1

Ich hab auch die Aldi-Brausetabletten, weil meine Waden ab und an unangenehm fast-krampfen.

Hier liest man diesbezüglich oft, dass man Durchfall bekommt wenn man zuviel Magnesium zu sich nimmt. In dem Fall die Dosis, bzw. Tabletten einfach reduzieren.

Ich versuche 2 am Tag zu trinken.

Grüße
Christel


2

hi Tanja,

muss auch nachts immer aufstehen und wie ne Irre erstmal rumtrampeln bis es weggeht. Nehme die Magnesium Verla 100 Tabletten, eine am Tag weiß auch garnicht ob ich die Dosis erhöhen darf wenn ich zusätzlich Foli Tabletten nehme...

LG Özlem 28+6

5

Ich habe am Mittwoch wieder Arzttermin. Da werde ich auf jedenfall auch mal fragen.

Gruß,
Tanja

3

Ich nehem 750mg Magnesium am Tag auf ärztliche Empfehlung und Rezept, und habe trotzdem Wadenkrämpfe. Kann man nichts machen... Aufstehen und rumlaufen, dann geht es am schnellsten weg.

Du solltest aber aufpasen und nicht irgendwelche Tabletten schlucken, ohne dein Azrt wenigstens darüber zu informieren. Mit z.B. Vitamine A und Vitamine A-Derivaten oder auch bestimmte Metalle ist manchmal nicht zu spassen.

LG,

Le Chat Noir

6

Ja stimmt. Ich habe am Mittwoch wieder Arzttermin, da werde ich nachfragen. Vitamin A ist da auf jedenfall nicht drin.

#danke

7

Hallo,

ich nehme das Magnesium verla 300 Granulat. Hat mir meine Hebi und FÄ empfohlen. Ich trinke 2-3 Gläser am Tag, da ich auch oft Wadenkrämpfe bekommen habe. Die Hebi meinte ich kann bis auf 1000 erhöhen, aber nicht mehr. Ich nehme zusätzlich die Femibion + DHA, und hab keine Probleme damit. Es kann nur passieren, das durch das Magnesium dein Stuhlgang leichter wird, aber das ist eine angenehme Nebenwirkung. ;-)

Grüße
Marion (38.SSW)

8

Nein, es ist nicht egal.

Ließ mal diesen Artikel (links Spalte ziemlich weit unten)

http://www.svl.ch/legcramps.html

Top Diskussionen anzeigen