Verbraucherwarnung: Käse Brie de Meaux

Liebe urbia-Mitglieder,

wir möchten euch gerne auf folgende Warnung aufmerksam machen:

http://www.maexchen1.de/Kaese_Brie_de_Meaux_Verbraucherwarnung.3288.0.html

Es sind übrigens noch weitere Chargen des Brie de Meaux vom Rückruf betroffen: Mindesthaltbarkeitsdatum 25./26./28. Juni 2008.

Viele Grüße

Euer urbia-Team

1

huhu


siehe weiter unten ;-)

3

Ich bin nicht im SS-Forum, daher habe ich es nicht gesehen. Sorry #hicks

4

ist net schlimm


trotzdem vielen dank für den link#liebdrueck

2

#pro danke für den Hinweis!!

5

Danke für die Warnung, gleich mal an die Schwangeren in meiner Umgebung weitergegeben.

lg bibi#blume

6

#proDAAANKEEE#pro

7

ist schon alt wie der wald.


der bekommt bald junge:-p:-D

8

Danke für Warnung, aber mein Arzt meinte eh, ich sollte keinen Weichkäse essen ;-)

9

Schwangere sollten generell keinen Rohmilchkäse essen. Nur so nebenbei.

LG Uta

12

Ist das denn Rohmilchkäse?

Grüße, Mel

13

Laut Link ist es Rohmilchkäse, ja.

LG uta28

weiteren Kommentar laden
10

Vielen Dank,das mit dem Käse wusste ich zwar schon aber wir haben den Shell Rucksack und der ist auch "gefährlich".
Ein Super Link jedenfalls!

11

Danke, ich als schwanger bin forh das man informiert wird.

Auch wenn ich nicht so viel käse esse!!

14

Hallo Ich war gestern Abend schneller und habe die Warnung schon hier im Forum gepostet. Aber vielleicht hält ja doppelt besser, obwohl dass ja wohl ein Rohmilchkäse sein soll, von daher nimmt ja wahrscheinlich keine Schwangere diesen Käse. Ist halt nur blöd, dass der solche Bakterien hat, der auch anderen (nicht schwangeren) gefährlich werden kann. Aber gut, ich habe ihn nicht im Kühlschrank.

Lieben Gruß Peggy

16

Es sind noch weitere Chargen des Brie de Meaux vom Rückruf betroffen:
Mindesthaltbarkeitsdatum 25./26./28. Juni 2008

Top Diskussionen anzeigen