Schwindel, Untertemperatur, Kopfschmerzen und bin total neben mir...

hallo,

hab ja schon im Betreff meine "Sympthome" erläutert...


Bin jetzt seit heute in der 15. SSW und das schwüle, drückende Wetter macht mir total zu schaffen.
Wie schon gesagt, ich steh total neben mir, hab unheimliche Kopfschmerzen, 34,8 Grad "Fieber" (also kein Fieber, sonder Untertemp), mir is dauernd schwindelig und ich weiß einfach nichtmehr was tun...

War jetzt 4 wochen krankgeschrieben, da ich als behindertenhilfe arbeite und gerade nicht kochen kann (kanns nicht riechen) und nicht bei fremden ins Badezimmer kann, da wird mir auch schlecht...nun hat mich mein arbeitgeber "umquartiert"...ab morgen soll ich in einer art schulbetreuung ( bei behinderten, die eine ausbildung zur bürokraft machen, ich glaub sogar ne fernausbildung über inet) arbeiten, 8,5h am Tag von 8-16.30...was schonmal ein problem ist, da ich nicht so lange sitzen kann und dort eigentlich keine möglichkeit besteht für längere zeit zu stehen/liegen...außerdem bin ich immer sehr müde und habe eben diese schlimmen kopfschmerzen...:-(

Meine Frage is jetzt 1. mal sowieso ob ich allgemein wegen den sympthomen zum arzt gehen soll und ob ich mich 2. wieder krankschreiben lassen soll

und natürlich, ob ihr mit sowas schon erfahrung gemacht habt..


Danke und sorry fürs blabla

LG, Ina + Engelchen (14+0), die seit gestern am verdampfen sind:-(

1

Hallo

das klingt alles total nach Kreißlauf.

ich würde an deiner stelle zum FA und Hausarzt gehen. zuerst zum FA.
es bringt dir nichts wenns die so mieß geht, du dich auf aarbeit schleppst da viell nix gebacken bekommst und im endeffekt noch umfällst oder so.
vorallem is das nicht gut für dein baby.
lieber würde ich (an deiner stelle) noch 1-2 wochen daheim bleiben und mich auskurrieren.

so bringst du deinem chef eh nichts.

LG und alles alles gute

2

danke danke...

...ja ich dacht mir schon, dass das nach kreislauf klingt...

gut, dann werd ich nachher gleich noch bei meinem arbeitgeber auf n AB labern und ihm ( dem AB ;-) ) des alles mal schildern...nur so nebenbei...ich arbeite beim ASB in Ulm...is sowieso so n komischer Verein, da werden grad alle hohen Tiere gekündigt, keiner weiß wie es weitergeht und an allen Ecken und Enden fehlen Leute...könnt mich schon wieder aufregen

...hab schon so schiss vor dem richtigen sommer...wenn das jetzt schon so anfängt..:-(

3

Naja kündigen dürfen sie dich nicht. Von daher...

hab auch immer voll kreißlaufprobleme. mir is da immer dauerübel bis zu dem das mir schwarz vor augen wird.

was mir da immer sehr hilft lauwarmes wasser über die handgelenke laufen lassen und das immer kälter regeln. also nich das es gleich eiskalt drüber läuft.

sei froh das du noch kein wasser in beinen oder füßen hast. ich könnte meine bei solchen wetter regelrecht auswringen abends.

alles liebe

4

danke für den tip, werd ich mal probieren...

...Wasser??...anscheinend hab ich wasser in den händen...weil die kribbeln immer sowas von und ich lass alles fallen, ich spürs einfach nichtmehr...also das ich was in der hand habe...voll komisch..

weiß nicht ob ich wasser in den beinen hab...ich weiß nur, dass ich weder lang laufen, noch lang sitzen, noch lang ruhig liegen kann:-(

schwanger sein is also doch schon fast ne krankheit..;-) aber wenigstens eine mit nem schönen Grund...

lg...ich schreib dir mal ne private nachricht, hab ne frage die hier glaub nich hingehört...

Top Diskussionen anzeigen