Jod und Potassium gefährlich oder nützlich?

Hallo ihr Lieben!


Ich bin ganz frisch #schwanger #huepf und habe soeben von meinem HA Tabletten mit Jod und Potassium bekommen. In meiner letzten SS vor 3 Jahren musste ich nur Folsäure nehmen. Hat sich da was geändert?

Ich hab mir mal den Beipackzettel durchgelesen, da steht, in der SS nur nach Absprache des Arztes einnehmen und sollte man es in der SS verschrieben bekommen, wird der Arzt das Nutzen/ Risikoverhältnis abgewogen haben. #kratz

Sagt mal....würdet Ihr das nehmen bzw MÜSST ihr solche Tabletten nehmen?

Ok, ich bin in Spanien, aber trotzdem kann die Schwangerenvorsorge ja wohl nicht so unterschiedlich sein, oder?


Vielen Dank schon einmal für Eure Hilfe!


LG


Susann

1

also ich habe am anfang folio forte genommen, ist ein präperat mit folsäure und jod!!! was ist denn potassium???

lg anja + zwergi 22. ssw

2

Das ist ein Mineralstoff (wie Magnesium, Calcium, Phosphor).

Aber brauche ich das?

4

ich weiß nicht.. weil ja in der packungsbeilage steht das es in der schwangerschaft nur nach absprache genommen werden soll. gibts bei euch auch einfache folsäurepräperate mit jod?? da würde ich lieber darauf zurück greifen!!

weiteren Kommentar laden
3

Potassium ist ausm englischen übersetzt Kalium

5

Also Kalium...sorry!

Kann es sein, dass das gegen Erbrechen und Übelkeit sein kann?

Mir ist gar nicht schlecht! (Jedenfalls NOCH nicht)....#schwitz

Top Diskussionen anzeigen