Hilfe. so Kopfschmerzen. Was tun?

Hilfe!!
Auch wenn die Frage schon 1 Million mal gestellt wurde.
Aber was tun gegen Kopfschmerzen?
Ich hab heute so starke. Mein Kopf platzt bald.
Und nix hilft.
Kein Schatten, keine Kühlung, viel trinken hilft auch nicht.

Und Tabletten nehme ich nur ungern.
Und laut Apothekerin darf man die Paracetamol tabletten von Ratiopharm in der SS überhaupt nicht mehr nehmen. Drum hat sie mir auch keine mitgegeben.

Was macht ihr sonst noch gegen Kopfschmerzen?

LG
Nici

1

bei mir hilft nur hinlegen und einen eisbeutel auf den kopf/stirn, schläfe etc. (so nen cold-hot-pad aus dem gefrierfach). manchen frauen hilft tigerbalsam auf die schläfen schmieren. tabletten würde ich auch nicht nehmen.

LG und gute Besserung

2

danke
tabletten wären mein letzter ausweg.
aber das fällt nun ja flach.

mit Eisbeutel lag ich schon ne Stunde auf der Couch.
Nun sind die Kopfschmerzen noch schlimmer.

Hoffentlich geht das nicht den ganzen Sommer so.

LG
Nici

3

Kommt bestimmt von dem scheiß Wetter. Bin auch Migränefall, aber bin die Tage toi toi toi echt verschont geblieben.
Da hilft nur hinlegen, Zimmer dunkel machen, frische Luft, viel viel Wasser trinken... Was mir persönlich immer gut tut ist wenn ich so frisch geschnittene Apfelstückchen esse. Ansonsten bekomm ich da eh nix runter. Und das tut dem Bauch gut, gibt Vitamin C, ist schön frisch und kühl... Kann sein ich mir das einbilde aber mir geht´s danach immer besser. :-)

#liebdrueck Gute Besserung!!!!

weitere Kommentare laden
4

Mir hilft am Besten in einem angedunkelten Raum liegen. Augen zu und wenn möglich schlafen. Auf jeden Fall aber viel trinken.
Ich merke das Wetter heute auch. Im Moment ist es nur ein Druck im Kopf, aber gestern sind daraus auch Kopfschmerzen geworden. Da hat mir Bewegung an der frischen Lusft und viel Wasser trinken geholfen.

Gruß und gute Besserung.

Rita

6

Hallo Nici,
klar ist es nicht toll, wenn man Tabletten nehmen muss. Hatte ne starke Erkältung mit allem drum und dran. Hätte es ohne Tabletten nicht ausgehalten. Mein FA hat gesagt, dass man Paracetamol nehmen kann, es sei nicht plazentagängig, somit würde es beim Kind nicht ankommen. Das wurde mir auch im Krankenhaus gesagt. Und wenn Du leidest, leidet Dein Zwerg sicherlich mit.
Naja, wünsch Dir auf jeden Fall gute Besserung
LG
Tine

7

hallo
Nimm ne Paracetamol, ich nehme sie auch nur wenn es garnicht mehr geht, d.h. vielleicht eine im Monat, laut meines FA darf man bis zu 4-6 am Tag nehmen, quäl dich nicht..
Das merkt dein Krümmel auch.

LG Eva 37.SSW

8

Welche Dosierung denn? 500er?

9

Habe gehört, dass ein Espresso mit Zitrone helfen soll!
Habs aber noch nicht ausprobiert!
Bei mir hilft meist jap. Heilöl an Schläfen und Nacken!
Habe bisher nur einmal ne PCM genommen, aber auch nur, weil es gar nicht mehr ging!!

11

Danke für die vielen antworten

ich hab leider keine Paracetamol mehr da und die in der Apotheke will/darf mir keine mehr geben da sie ja angeblich verboten sind in der SS.

Hab ein Glas kalte Milch getrunken. Hab ich zwar noch nie gemacht wenn ich Kopfschmerzen hab aber es hat geholfen.
Ich versteh es selber nicht :-)

LG
Nici

Top Diskussionen anzeigen