Bitte schlagt mich nicht - trotz SS Fußball spielen??

Hallo Ihr Lieben,

ich brauche mal euren Rat, ich bin hin und hergerissen.

ich hab am Sonnat den ersten SS-Test gemacht der war positiv. Gestern der dann auch ;-P

Eigentlich liebe ich mein Hobby, ich spiele Fußball.

gestern hab ich das Training schon angesagt weil ich einfach nicht weiss was ich jetzt machen soll.
Ich hätte jetzt noch 2 Spiele, dann wäre die Saison eh vorbei. Würdet ihr die noch mitmachen? Kann in der Frühschwangerschaft schon was passieren? Ich wäre ja jetzt erst in der 4 oder 5 SSW...

Ich würde schon gerne weitermachen, aber ich würds mir auh niemals verzeihen wenn doch was passiert!

1

NIEMALS würde ich das tun. Du musst Dich schon für eins entscheiden. GENAU, wenn was passiert, machst Du Dir Vorwürfe.

Gerade in der Frühschwangerschaft kann am meisten passieren, eben das Alles-oder-Nichts-Prinzip.

2

Also mir hat mal ne Professorin in ner Klinik gesagt das man joggen zum Beispiel bis zum ET machen kann, wenn man sich gut fühlt. Das denke ich wäre nicht das Problem, auch wenn viele da anderer Meinung sind... :-)
Aber der Ball der mit etwas Pech in deinen Bauch knallen könnte würd mir Sorgen machen.
ICH würd es also nicht machen.

Sorry.

LG Nina

3

Hallo,

das wäre mir zu unsicher. Ich habe sofort aufgehört bzw. gar nicht erst wieder angefangen zu spielen.

Fussball ist ja nicht gerade ungefährlich, da kann so viel passieren. Du brauchst nur einmal einen Ball im Bauch bekommen oder einen Ellbogen.

LG Sandra

10

In dieser SSW könnte sie sowohl einen Ball als auch einen Ellenbogen in den Bauch bekommen und es würder NICHTS passieren, weil es nicht mal ansatzweise die Gebärmutter treffen würde.

LG

Gabi

4

Entschuldige, Aber die vorige Antwort ist Quatsch. Natuerlich kannst du noch Fussball spielen. Es koennte sein dass du in ein paar Wochen supermuede, -schlapp, -uebel bist und es darum einfach nicht geht, aber das ist was anderes. Du DARFST im Prinzip erstmal alles weitermachen, was du sowieso machst. Erst spaeter in der SS, wenn es einen Bauch gibt, sind SPortarten gefaehrlich, wo Stuerze, Tritte etc zu befuerchten sind, und das gilt sicher fuer Fussball. Aber im Moment ist dein Kleines tief hinter dem Schambein versteckt und kann durch keinen Tritt erreicht werden.

Also: Selbst wenn du eine FG kriegen solltest (denn tatsaechlich ist das FG-Risiko natuerlich hoch am Anfang), dann hat die nichts mit deinem Fussballspiel zu tun, sondern einfach damit, dass das Kleine halt nicht lebensfaehig war.

Das Risiko ist am Anfang am hoechsten, aber gleichzeitig auch am wenigasten beeinflussbar. Dh am Anfang schadet STress, Fallen etc. nicht und Schonung etc hilft nicht. Die SS ist selbstgesteuert, wenn es schief geht, geht es schief. Am Ende kann man viel mehr selbst beeinflussen, im Guten wie im Schlechten. Am Anfang muss man einfach nur akzeptieren, dass das Risiko hoch ist und man nur abwarten kann.

Also viel Spass! Wenn du dich in ein paar Wochen noch fit genug fuehlst :-)

LG
Ina

5

habe hier mal ein Link

http://www.netdoktor.de/ratschlaege/fakten/schwanger_sport.htm

6

Hi!
Klar kannst du spielen! In der früh-SS kann da nix passieren was nicht auch ohne Fußball spielen passiert wäre! Sport ist gut in der Schwangerschaft! Man ist ja nicht krank( auch wenn manche das anders sehen!)!
Also die 2 Spiele kannst Du bedenkenlos noch machen!

VLG Emilia +#babyBoy 23. SSW
(Sportphysiotherapeutin)

7

Also sportlich betätigen darfst du dich auf jeden Fall. Die Frage ist wohl eher ob du Verletzungen oder "Treffer" am Bauchbereich komplett ausschließen kannst... Das musst du selbst wissen.

Was ich mich immer Frage, ist wie Frauen das nur schaffen in der SS Sport zu treiben, ich bin schon am Ende wenn ich in der Mittagspause kurz zum Einkaufen laufe. Das Herz schlägt ja wohl schneller und man atmet schneller... aber vielleicht bin ich auch nur schrecklich unkonditioniert :-D

8

Also ich wuerd es seien lassen, was ist schon ein schlechtes gewissen, wenn man mal 2 Spiele auslaesst veglichen zu dem gewissen, das Kind durch Fussball zu verlieren. Tut mir leid, aber das ist es doch nicht wert.

lg mel+ michelle ami(16Monate)+ kairi georgie 30+1

9

... und ich sage: Viel Spaß beim #ball!!!

Ich würde es auf jeden Fall machen. Wenn was passieren soll, wird es sowieso passieren - mit oder ohne Fußball.

Meiner Mutter hat in der gesamten Schwangerschaft Volleyball gespielt und war noch im 8 Monat Skifahren.

Also viel Spaß und hoffentlich gutes Gelingen #ole

Top Diskussionen anzeigen