Blutungen bei ASS/Heparin und Utrogest?

Hallo Ihr Lieben, Frage steht ja im Groben oben: ich bekomme wegen einer Gerinnungsstörung ASS100 und zusätzlich Utrogest 1x täglich vaginal. Jetzt habe ich seit letzter Woche immer mal wieder abends ca. 1 Std nach Utrogestgabe Bauchziehen und minimale,rosafarbene Schmierblutungen, eher so wie rosa Schleim (sorry für die unappetitlichen Details, Mädels...#hicks) Danach beruhigt sich eigentlich wieder alles und morgens ist es wieder weg.

War am Freitag im KH die konnte nix finden, meinete nur, käme vermutlich vom MuMu, ich sollte mich hinlegen-tu ich ja auch.

hat das jemand von euch auch-oder gehabt? Könnte es sein, dass es dadurch kommt, dass man mit ASS100 blutungsanfälliger ist?
Die FÄ im KH meinte, wenn es nich schlimmer wird, bräuchte ich nicht wiederkommen, aber da es immer mal wieder auftritt, bin ich doch etwas irritiert.

Also, weiß wer was schlaues dazu? ;-)

Danke schön und LG,
Kaczuszka

1

Hallo Kaczuszka!

Ich musste am Anfang der SS auch Ass 100 und Utrogest nehmen, bei mir kam dann auch immer so ein unappetitliches Zeug raus, allerdings nicht rosa, sondern caramel bis braun, so dass ich mir auch wegen Schmierblutung Sorgen gemacht habe. Aber als ich dann mit Utrogest endlich aufhören konnte, hat das auch aufgehört. Irgendwo im Netz habe ich gefunden, dass Utrogest für die Farbe verantwortlich ist. Es kann natürlich auch sein, dass Du beim Einführen immer mal ein kleines Blutgefäß verletzt, oder so. Ich bin mittlerweile auf Heparin umgestiegen und konnte Utrogest und ASS absetzen, seitdem habe ich keine Probleme mehr mit SB. Ich denke, so lange es nicht viel Blut ist, kannst Du unbesorgt sein. Und hinlegen ist natürlich nie verkehrt!

Alles Gute Dir und eine schöne Schwangerschaft!

Grüße

Tink

3

Hallo Tink,
ich danke dir für deine Antwort, das macht doch Hoffnung! :-)

Ich meine, ist ja schon auffällig, dass es wohl im zeitlichen Zusammenhang zur Utrogestgabe ist. Hatt das bevor ich wusste, dass ich ss bin einmal nach dem #sex.

Auf jeden Fall warte ich jetzt mal ab...

LG, Kaczuszka

2

Hallo,

hast Du schon versucht, Utrogest oral zu nehmen?

Ich hab mir das vaginal nicht lang angetan...so ein Geschmiere.#augen

Habe anfangs auch ASS100 genommen, aber keine Blutungen gehabt.

LG, Linda

4

Hallo Kaczuszka!

Ich muß wegen einer gerinnungsstörung und Lupus ASS nehmen und Heparin spritzen. In der 5. und 9. SSW hatte ich starke frische Blutungen die 1-2 Tage angehalten haben und dann noch ewig Schmierblutungen. Durch 3x2 Utrogest war das Geschmotzel richtig stark.

Wenn im Ultraschall alles okay war und kein Hämatom zu sehen war kann es vom Mumu kommen. Sobald die Blutung aber stärker wird geh auf jedem Fall ins Krankenhaus,durch das ASS hat man eine erhöhte Anfälligkeit für Blutungen.


Alles Gute

Jacki

Top Diskussionen anzeigen